Software

G Data TotalProtection 2013 - Neue Sicherheits-Software

Der Sicherheitsexperte G Data hat seine neue Sicherheitssuite vorgestellt. G Data TotalProtection 2013 soll einen Komplettschutz gegen Datenverlust, Schadprogramme und Cyber-Attacken bieten.

G Data Logo Aufmacher

© G Data

G Data Logo Aufmacher

Die Bochumer Security-Lösung G Data TotalProtection 2013 sichert mit Hilfe des Backup-Moduls alle Dateien oder erstellt ein Abbild der gesamten Festplatte. Alle wichtigen Dokumente und Informationen, zum Beispiel Passwörter können Anwender im Datensafe sicher wegschließen. Vor Online-Bedrohungen schützt G Data TotalProtection dank moderner Security-Technologien. So blockt die Sicherheitssoftware unter anderem gefährliche Webseiten, entlarvt Schadcode und sichert dank BankGuard alle Online-Banking Aktivitäten zuverlässig ab.

Die wichtigsten Features von G Data TotalProtection 2013 sind:

  • Kombination zweier Viren-Engines zur umfassenden Virenerkennung
  • Ressourcenschonung dank Fingerprinting und Leerlaufscan bei Inaktivität des Systems
  • Silent Firewall ohne lästige Rückfragen, Spam-Schutz und Kindersicherung
  • Surf-Schutz: G Data WebCloud blockt gefährliche Webseiten
  • Sicheres Online-Banking dank neuester BankGuard-Technologie
  • E-Mail-Schutz: infizierte Nachrichten werden sofort erkannt und unschädlich gemacht
  • Verhaltensprüfung: Erkennt Schädlinge durch verdächtiges Verhalten
  • Stündliche Updates gegen neue Bedrohungen
  • Notfall-CD zur Reinigung von bereits infizierten Systemen
  • 24-Stunden ServiceCenter für Fragen oder technische Probleme
  • Backup zur Sicherung aller Daten, Datensafe und Security-Tuning

G Data TotalProtection 2013 für einen PC ist in Deutschland und in Österreich zum Preis von 39,95 Euro verfügbar. Im schweizerischen Fachhandel ist die Sicherheitslösung für 49,00 CHF erhältlich.

Mehr zum Thema

Mit dem Patch Day kamen Updates, die bei Office für Probleme sorgen.
Microsoft Patch Day

Mit dem September-Patchday hatte Microsoft 47 Sicherheitslücken geschlossen. Jetzt macht das Update massive Probleme, vor allem im Office-Bereich.
Der exzentrische Firmengründer John McAfee machte in letzter Zeit mit vielen Skandalen auf sich aufmerksam. Intel nennt die Firma nun um.
CES 2014

Intel kündigt auf der CES an, McAfee in Intel Security umzubenennen. Dies sei ein Schlussstrich unter die Eskapaden des einstigen Firmengründers.
Steganos Online Shield für Android schützt Ihre Daten unterwegs.
Schutz vor NSA & Hackern

Die quasi kostenlose Android-App Steganos Online Shield schützt Ihren Internet-Traffic auf Smartphone und Tablet. Damit sind Sie sicher vor NSA &…
PC Magazin Backup Pro
Backup-Software zur Datensicherung

PC Magazin Backup Pro bietet gegenüber der Easy-Version eine Reihe zusätzlicher Funktionen. Mit unseren Lösungen können Sie Datenverlust…
Symbolbild: Sicherheit
Kryptik-PFA-Trojaner

Avast Antivirus hat ein Signatur-Update erhalten, nach dem viele Windows-DLL-Dateien als "Kryptik-PFA"-Trojaner erkannt und geblockt wurden.