IFA 2013

Future Shape SensFloor: Die Matte denkt mit

Dank innovativer Sensorentechnik wissen die SensFloor-Matten von Future Shape immer genau, wann und wo jemand auf sie tritt. Damit kann man Sie in einem Smart Home auf vielfache Art und Weise einsetzen - und auch für in der Kranken- und Altenpflege sind sie perfekt.

IFA Smarte Matte

© connected home

IFA Smarte Matte

Mit lediglich 2mm Dicke sehen die Stofffolien, die das Herzstück der Technologie von FutureShape ausmachen, auf den ersten Blick wenig nach High Tech aus. Doch das täuscht: Denn im Inneren verstecken sich 32 Näherungssensoren pro Quadratmeter. Jede Zehntelsekunde senden diese Signale an eine Zentrale, welche die Daten analysiert. Egal, ob jemand auf der Matte steht, liegt oder über sie hinweg läuft - die Sensoren registrieren es ganz genau.

Durch diese präzise Erkennung sind eine ganze Reihe von Anwendungen möglich. Eine davon konnten Besucher des CONNECTED HOME Stands auf der IFA selbst einmal ausprobieren: Das SensPiano ist eine Bodenklavier, dass die Sensordaten in MIDI-Töne überträgt. Zahlreiche Messebesucher ließen es sich nicht nehmen, ihr musikalisches Können an unserem Stand auf die Probe zu stellen. Aber die Matten können noch viel mehr.

Besonders im Pflegebereich sieht FutureShape ein besonderes Potential für ihre Technologie. Die Matten können etwa Stürze von älteren oder demenzkranken Menschen im Dunklen verhindern, indem sie automatisch das Licht anschalten. Sollte ein hilfsbedürftiger Mensch doch fallen, können die Sensoren die menschliche Silhouette erkennen und Pflegepersonal alarmieren.

Ratgeber: Intelligente Technik für Senioren

Aber auch im Smart Home eröffnen sich viele Möglichkeiten wie etwa die Nutzung als Alarmsensor, als Bewegungssensor für die Lichtschaltung oder als automatischer Türöffner.

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Teppich mit Technik: So erkennen die Drucksensoren im SensFloor-Teppich einen Sturz.

Mehr zum Thema

Balanced Ventilation
Ventilation

Balanced Ventilation nennt sich die selbstregulierende Lüftung von Velux.
Lighting Inwall Receiver RTS in Hausautomation
Somfy

Somfy bietet einen Unterputz-Empfänger für die Lichtsteuerung an. Mit dem Lighting Inwall Receiver RTS können LED- und Halogenlampen per Funk…
Apple steigt in den Smart-Home-Markt ein
Apple-Pläne

Wie die Financial Times berichtet, wird Apple in Kürze eine Software-Plattform für die Heimvernetzung vorstellen. Dabei soll das iPhone zur Zentrale…
revolt 4-Port-USB-Wandnetzteil
revolt

Dank Smart-Power-Technologie lädt das Wandnetzteil bis zu vier Geräte gleichzeitig und verwendet dabei stets den für das jeweilige Gerät optimalen…
LGs SmartThinQ
LG SmartThinQ Sensor

LG stellt auf der IFA 2015 einige Neuheiten aus dem Bereich "Smart Home" vor.