Fujifilm - Trotz Wirtschaftskrise zuversichtlich

Fujifilm gab zu Jahresbeginn für das Europageschäft eine vorsichtig zuversichtliche Prognose. Der Kurs der Umstrukturierung und Diversifizierung des Konzerns

image.jpg

© Archiv

Fujifilm gab zu Jahresbeginn für das Europageschäft eine vorsichtig zuversichtliche Prognose. Der Kurs der Umstrukturierung und Diversifizierung des Konzerns in neue Geschäftsfelder soll auch angesichts schwieriger Rahmenbedingungen beibehalten werden. Dass mehr als 80 Prozent des weltweiten Umsatzes von umgerechnet 18 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2007/2008 aus den Bereichen Information (Grafische Systeme, Medical Systems, Material für Flachbildschirme) sowie Dokumentenverwaltung (Kopierer, Bürokommunikation, Digitaldruck) stammten, zeigt die nachlassende Bedeutung des Geschäftsbereichs Imaging (Digitalkameras, Minilabs, Papier). Zukünftig will Fujifilm strategische Wachstumsbereiche wie Medizintechnik und Life Science, grafische Systeme, hoch funktionale Materialien, optische Systeme und Dokumentenverwaltung fördern. Der Bereich Imaging wurde neu geordnet (sieh COLORFOTO Meldung), um auch dieses Segment wieder profitabel zu machen.

www.fujifilm.de

Mehr zum Thema

Heute gibt es Bundesliga im Live-Stream. Wir haben die Tipps.
Fußball

Am Samstag können Sie Hertha BSC Berlin gegen FC Bayern München im Live-Stream gratis sehen. Wir zeigen, wie das funktioniert.
AMD stellt mit RyZen seine neuen CPUs vor.
Leaks zum Intel-Konkurrent

In den vergangenen Tagen gab es viele Gerüchte zu RyZen – AMDs neuen Desktop-Prozessoren. Wir fassen Infos zu Preisen, Benchmark-Tests und mehr…
Film Deutsch Trailer Fox Martial Arts
Video
Martial Arts aus Deutschland

Diesen Trailer müssen Sie gesehen haben!
Lloyd Ninjago Lego Figur Film
Video
Neuer Lego-Film nach Batman

Im September werden bereits zum dritten Mal Lego-Figuren auf der großen Leinwand zu sehen sein. Der Trailer verspricht jede Menge Gags.
Fremde Youtube-Videos dürfen auf Internetseiten eingebunden werden.
Aus Angst vor Facebook?

Kennen Sie das? Gerade ein YouTube-Video gestartet und dann - Werbung! 30 Sekunden lang! Wen das nervt, der wird sich über diese Nachricht freuen.