Digitale Fotografie - Test & Praxis

Fujifilm Fotobuch brillant - XL und XXL-Formate

Fujifilm liefert das Fotobuch brillant nun auf echtem Fotopapier in den neuen Formaten 30 x 30 cm und 30 x 45 cm (A3 Panorama) mit einem Umfang von 24, 40, 56

image.jpg

© Archiv

Fujifilm liefert das Fotobuch brillant nun auf echtem Fotopapier in den neuen Formaten 30 x 30 cm und 30 x 45 cm (A3 Panorama) mit einem Umfang von 24, 40, 56 und 72 Seiten. Bei A3 Panoramabuch kommt man auf eine satte Größe von 90 cm, da die Bilder randlos über den Buchfalz hinweg ausbelichtet werden. Bei der Gestaltung setzt Fujifilm weiterhin auf eine kostenfreie Software mit über 300 Hintergründen und 150 verschiedenen Layoutvorlagen. Auch Effekte und Schrifteingestaltung lässt das Programm zu. Das bestellte Buch bekommt man wahlweise zugeschickt oder kann es sich im Fachhandel abholen. Die Preise für die Bücher im XL und XXL-Format beginnen bei 40 Euro.

www.fujifilm-fotobuch.de

Mehr zum Thema

Pokémon GO keine Raids in der Nacht
Sperrstunde in Pokémon GO

Das Pokémon GO Update von letzter Woche erweitert die Pokémon-GO-Arenen durch Raids. Doch diese laufen nur tagsüber. Das sorgt für Frust bei den…
Google Wifi
Google Router

Google bringt seinen neuen WLAN-Router namens Google Wifi auf den Markt. Den Preis und erste Testeindrücke erfahren Sie hier.
Windows Update
Jetzt Windows Update starten

Eine neue Sicherheitslücke im Windows Defender sorgt für Unruhe. Nutzer können sich sehr einfach und schnell infizieren. Microsoft stellt einen…
Radeon RX 470 Mining Edition
Kryptowährung

Das Ethereum-Mining trocknet den Markt für Grafikkarten aus. Sapphire reagiert und bringt die Radeon RX 470 und die RX 560 Pulse als Mining Edition.
Margarethe Vestager
EU-Kartellrecht

Die EU-Kommission mahnt Google wegen Kartellrechtsverletzung ab. Es droht eine Strafe von 2,4 Milliarden Euro. Doch auch bei Android gibt es Probleme.