Digitale Fotografie - Test & Praxis

Freelens-Sozialumfrage - Fotografen-Finanzen-Fakten

Im Auftrag der Fotografen-Organisation Freelens wurde erstmalig auf wissenschaftlicher Basis die soziale und ökonomische Situation von Fotojournalisten in

image.jpg

© Archiv

Im Auftrag der Fotografen-Organisation Freelens wurde erstmalig auf wissenschaftlicher Basis die soziale und ökonomische Situation von Fotojournalisten in Deutschland erforscht. In einem aufwändigen Verfahren wurden alle Freelens-Mitglieder zu ihrer Ausbildung, ihrem Berufsleben, dem Einkommen, der Altervorsorge etc. befragt.

Mit einer sehr hohen Rücklaufquote von 44% der Mitglieder stellen diese Antworten nun die Grundlage der Betrachtung der Situation der Fotojournalisten in Deutschland dar - weg von "gefühlten", hin zu belegbaren Fakten. Die Auswertung der Sozialumfrage kann unter http://freelensmagazin.de/freelens_sozialumfrage_2009.pdf als 37seitiges PDF Dokument mit zahlreichen Grafiken herunter geladen werden. http://freelens.com

Mehr zum Thema

Windows Update
Jetzt Windows Update starten

Eine neue Sicherheitslücke im Windows Defender sorgt für Unruhe. Nutzer können sich sehr einfach und schnell infizieren. Microsoft stellt einen…
Radeon RX 470 Mining Edition
Kryptowährung

Das Ethereum-Mining trocknet den Markt für Grafikkarten aus. Sapphire reagiert und bringt die Radeon RX 470 und die RX 560 Pulse als Mining Edition.
Margarethe Vestager
EU-Kartellrecht

Die EU-Kommission mahnt Google wegen Kartellrechtsverletzung ab. Es droht eine Strafe von 2,4 Milliarden Euro. Doch auch bei Android gibt es Probleme.
Windows 10 Creators Update
Bugfixes und Verbesserungen

Windows Update meldet sich bei Windows-10-Nutzern mit neuen Downloads außerhalb vom Patch-Day-Zyklus. Vorrangig beheben sie Bugs und Probleme.
Hacker Cyberangriff Malware - Sicherheit (Symbolbild)
Weltweiter Ransomware-Angriff

Die Ransomware Petya wütet wieder, vor allem in Russland und der Ukraine, breitet sich aber auch in Europa aus. Dabei gibt es Gemeinsamkeiten mit…