Digitale Fotografie - Test & Praxis

Fotografen Kampagne - "Fotografie ist kein Verbechen"

Die Fotografenorganisation Freelens berichtet auf ihrer Website über eine Kampagne gegen den Missbrauch der Polizeibefugnisse und der zunehmenden

image.jpg

© Archiv

Die Fotografenorganisation Freelens berichtet auf ihrer Website über eine Kampagne gegen den Missbrauch der Polizeibefugnisse und der zunehmenden Feindseligkeit gegenüber Fotografen in Großbritannien. Britische Fotografen berichten immer häufiger über Behinderungen ihrer täglichen Arbeit. "Die Polizei beruft sich routinemäßig auf die Anti-Terror-Gesetzgebung, um Fotografen an der Ausführung ihrer Arbeit zu hindern" beklagt British Journal Of Photography (BJP)-Herausgeber Simon Bainbridge. Die Paranoia der Sicherheitsbehörden führt jüngst in London dazu, dass zwei österreichische Touristen beim Fotografieren eines Busbahnhofes verhaftet wurden.

Dagegen wehrt sich die Aktion "Not A Crime". Sie lädt weltweit Fotografen ein, Selbstportraits mit einem Schild in ihrer Landessprache und Slogans wie: "Ich bin kein Terrorist" auf ihrer neu eingerichteten Bildergalerie auf Flickr zu veröffentlichen. Zu den prominentesten Fürsprechern der Kampagne gehören die Magnum-Fotografen Stuart Franklin und Chris Steele-Perkins.

Dem gleichen Ziel hat sich photographernotaterrorist.org, getragen von der British Press Photographers Association, verschrieben. Sie ruft zu einem ersten Fotografen-Flash-Mob am 12. September um 15 Uhr beim Geschäftszentrum Canary Wharf in London auf.

www.freelens.com/foto/fotografie-ist-kein-verbrechen

www.www.not-a-crime.com

http://photographernotaterrorist.org

www.flickr.com/groups/iamnotaterrorist/pool

Mehr zum Thema

Windows Update
Jetzt Windows Update starten

Eine neue Sicherheitslücke im Windows Defender sorgt für Unruhe. Nutzer können sich sehr einfach und schnell infizieren. Microsoft stellt einen…
Radeon RX 470 Mining Edition
Kryptowährung

Das Ethereum-Mining trocknet den Markt für Grafikkarten aus. Sapphire reagiert und bringt die Radeon RX 470 und die RX 560 Pulse als Mining Edition.
Margarethe Vestager
EU-Kartellrecht

Die EU-Kommission mahnt Google wegen Kartellrechtsverletzung ab. Es droht eine Strafe von 2,4 Milliarden Euro. Doch auch bei Android gibt es Probleme.
Windows 10 Creators Update
Bugfixes und Verbesserungen

Windows Update meldet sich bei Windows-10-Nutzern mit neuen Downloads außerhalb vom Patch-Day-Zyklus. Vorrangig beheben sie Bugs und Probleme.
Hacker Cyberangriff Malware - Sicherheit (Symbolbild)
Weltweiter Ransomware-Angriff

Die Ransomware Petya wütet wieder, vor allem in Russland und der Ukraine, breitet sich aber auch in Europa aus. Dabei gibt es Gemeinsamkeiten mit…