Flüssiger Photonen-Trichter für bessere Bilder?

Foto-Innovation: Flüssiger Photonen-Trichter für bessere Bilder

Das kalifornische Start-Up-Unternehmen InVisage will mit seiner neu entwickelten QuantumFilm-Technologie eine neue Art von Hochleistungs-Bildsensoren möglich machen.

Der QuantumFilm, bestehend aus Bleisulfat eingebettet in einen flüssigen Polymer, kann bei der Sensorfertigung kostengünstig auf die Siliziumschicht des Sensors aufgetragen werden. Dort soll es für einen Füll-Faktor von 100 Prozent sorgen und so die Nachteile störender Leiterbahnen beseitigen.

Auf diese Weise soll die Lichtausbeute von knapp 25 Prozent bei reinem Silizium laut InVisage auf nunmehr 90 bis 95 Prozent verbessert werden. Fachleute weisen allerdings darauf hin, dass eine so hohe Lichtausbeute rein technisch bei einem Farbsensor nicht möglich ist, da schon grüne Farbfilter nur 80 Prozent des Lichts passieren lassen. Bildbeweise für seine Ankündigungen blieb InVisage auch schuldig, da bislang erst Sensor-Prototypen existieren. Erste Sensoren sollen Ende 2010 serienreif sein.

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…