Formel 1 im Live-Stream

Formel 1: Großer Preis von Monaco bei Sky und gratis bei RTL

Sebastian Vettel liegt vorn, doch die Strecke in Monte Carlo ist schwierig. Ab 23. Mai dürfen die TV-Zuschauer bei der Formel 1 wieder mitfiebern. Wir sagen Ihnen, wann und auf welchen Sendern.

Formel 1 live im Fernsehen

© apfelweile - Fotolia.com

Formel 1 live im Fernsehen

Formel Eins im Live-Stream zum Großen Preis von Monaco: So schillernd wie die Formel-1-Historie ist der Schauplatz des nächsten Rennens am Sonntag: Monte Carlo. Der Grand Prix von Monaco findet auf dem knapp über 3,3 Kilometer langen Circuit statt. Seit 2010 beherrscht ihn der Red-Bull-Rennstall. Mark Webber gewann 2010 und 2012, Sebastian Vettel holte den Pokal 2011. Die Rennstrecke verlangt einiges ab: Sie ist eng, mit scharfen Kurven, an ihrem Rand dicht bebaut, der Untergrund eher uneben. Da muss man sich die Chancen für Überholmanöver besonders hart erarbeiten.

Tonangebend ist laut aktuellem Tabellenstand Sebastian Vettel (Red Bull). Er liegt im Ranking auf Platz 1 mit zwei Siegen und 89 Punkten. Es folgt ihm mit nur geringem Abstand Kimi Räikkönen (Lotus), der einen Sieg und 85 Punkte für sich verbucht. Fernando Alonso (Ferrari) hält Platz 3 inne und kommt auf zwei Siege samt 72 Punkten. Wer wissen will, wie es weiter geht, sitzt Donnerstag, Samstag und Sonntag vor dem Bildschirm.

Mit dem Pay-Sender Sky ist man stets live dabei. Am Samstag startet um 11 Uhr das 3. Freie Training, ab 14 Uhr gibt es das Qualifying. Am Sonntag erfolgt nach der Startaufstellung um 14 Uhr der Startschuss fürs Rennen. Zahlreiche Wiederholungen folgen, bis es am 7. Juni in Kanada in die nächste Grand-Prix-Runde geht.

Sky zeigt Formel 1 mit Werbung

RTL zeigt das 3. Freie Training am Samstag ab 12.30 Uhr und bleibt auch beim Qualifying dabei. Das Rennen am Sonntag dokumentiert der Sender bereits im Vorfeld von 12.45 Uhr an.

Sport 1 zeigt am Donnerstag von 22.15 bis 23.15 Uhr die Highlights der ersten beiden Freien Trainings. Das Qualifying wird am Samstag um 16.30 wiederholt, das Rennen am Sonntag von 21 bis 22 Uhr.

Wer via Internet auf dem Laufenden bleiben möchte, findet bei den drei Sendern ebenfalls hinreichend Möglichkeite. Über die Homepage sowie die Sky-Go-App bietet Sky umfassende Programmbegleitung sowohl während als auch nach den Events. Der Zugang zu den RTL-Web-Angeboten mit Meinungsaustausch und Zusatzinfos ist per Browser oder App möglich, wobei für die Android-Plattform lediglich eine Smartphone-App zur Verfügung steht. iOS-Nutzer können dagegen via Phone und Tablet zugreifen. Sport 1 beteiligt sich mit laufend aktualisierten News auf der Homepage.

Mehr zum Thema

Formel 1 live im Fernsehen
Formel 1 im Live-Stream

Sebastian Vettel ist Weltmeister, doch die Formel-1-Saison geht weiter. Mit Sky, RTL und Sport 1 sind Sie beim Großen Preis von Abu Dhabi am TV live…
TV-Tipps zur Champions League
Fußball live im TV

Bis zur Fußball-Saison 2017/18 hat Sky die Champions League fest in der Hand. 146 Spiele überträgt der Pay-Sender live im Fernsehen.
Fußball im Free-TV: Sport1 zeigt ab Januar 2014 die türkische Süper Lig.
Fußball im Free TV

Der deutsche Sportsender Sport1 hat sich ab Januar 2014 die Fernsehrechte an der türkischen Fußball-Liga Süper Lig gesichert und zeigt…
TV-Tipps zur Champions League
Ultra HD

Der FIFA-Verband hat Informationen zur TV- und Filmproduktion der WM-Spiele bekannt gegeben. Drei Spiele der Fußball-WM sollen in 4K gefilmt werden.
Sky filmt Bundesliga künftig in 4K. Am Samstag startet ein erster Test.
Ultra-HD-Test

Sky Deutschland hat erstmal ein komplettes Fußballspiel live in Ultra HD übertragen. Die Satelliten-Übertragung fand im Rahmen eines internen Tests…