Formel 1 im Live-Stream

Formel 1: Großer Preis von China bei Sky und gratis bei RTL

Am Wochenende geht die Formel 1 in China in die dritte Runde. Vom 1. Freien Training am Freitag bis zum Rennen in Shanghai am Sonntag ist man via Fernseher und Live-Stream im Internet dabei. Wir verraten, wann Sie das Rennen sehen können.

Formel 1 live im Fernsehen

© apfelweile - Fotolia.com

Formel 1 live im Fernsehen

Schauen Sie mit uns Formel 1 im Live-Stream zum Großen Preis von China: Sebastian Vettel holte sich seinen ersten Saisonsieg beim Großen Preis von Malaysia in Sepang. Allerdings überschatten den Triumph die Diskussionen um die Missachtung der Stallorder - da helfen alle Entschuldigungen von Vettel nichts. Mit anderen Worten: Es ist und bleibt spannend bei der Formel 1. Die ersten drei Plätze in der Tabelle belegen nun Sebastian Vettel (40 Punkte, 1 Sieg), Kimi Räikkönen (31 Punkte, 1 Sieg) und Mark Webber (26 Punkte, 0 Siege). Am 12. April starten die nächsten Trainingsrunden für den Großen Preis von China in Shanghai, am 14. April findet das Rennen statt. Die Zuschauer von Sky und RTL sind live dabei.

Sky überträgt bereits das 1. Freie Training am 12. April ab 4 Uhr. Wer am Schirm bleibt, erlebt die Fortsetzung ab 8 Uhr. Für alle, denen Schlaf nur wenig bedeutet, startet dann am 13. April um 5 Uhr das 3. Freie Training. Die Qualifikation für die Startplätze beginnt um 8 Uhr. Und am Sonntag, 14. April, beginnt um 9 Uhr nach der Startaufstellung endlich das Rennen.

Sky zeigt Formel 1 mit Werbung

Mit Sky ist man übrigens nicht nur am TV voll im Rennen. Das Angebot sky go sorgt dafür, dass man via App und Browser auch mobil mitfiebern oder die Übertragungen on Demand ansehen kann. Im Fernsehen wiederholt werden die einzelnen Events mehrmals - den gesamten, jeweils anschließenden Tag über. Letztmalig darf man die Wiederholung des Freien Trainings am 17.04. (14.30 Uhr, 16.20 Uhr und 18.10 Uhr) nachverfolgen, das Qualifying am selben Tag (19.30 Uhr) und das Rennen am 19.04. (7 Uhr).

RTL informiert über die Freien Trainings immerhin per Live-Ticker-Meldungen im Web. Zeitverzögert ab 6.45 Uhr ist das 3. Freie Training im RTL-TV-Programm nachzuverfolgen. Das Qualifying wie auch das Rennen können Formel-1-Fans im TV wie auch im Internet schließlich live mitverfolgen. Wiederholungen gibt es keine. Der Zugang zu den RTL-Web-Angeboten mit Meinungsaustausch und Zusatzinfos ist per Browser oder App möglich, wobei für die Android-Plattform lediglich eine Smartphone-App zur Verfügung steht. iOS-Nutzer können via Phone und Tablet zugreifen.

Mehr zum Thema

Formel 1 live im Fernsehen
Formel 1 im Live-Stream

Sebastian Vettel ist Weltmeister, doch die Formel-1-Saison geht weiter. Mit Sky, RTL und Sport 1 sind Sie beim Großen Preis von Abu Dhabi am TV live…
TV-Tipps zur Champions League
Fußball live im TV

Bis zur Fußball-Saison 2017/18 hat Sky die Champions League fest in der Hand. 146 Spiele überträgt der Pay-Sender live im Fernsehen.
Fußball im Free-TV: Sport1 zeigt ab Januar 2014 die türkische Süper Lig.
Fußball im Free TV

Der deutsche Sportsender Sport1 hat sich ab Januar 2014 die Fernsehrechte an der türkischen Fußball-Liga Süper Lig gesichert und zeigt…
TV-Tipps zur Champions League
Ultra HD

Der FIFA-Verband hat Informationen zur TV- und Filmproduktion der WM-Spiele bekannt gegeben. Drei Spiele der Fußball-WM sollen in 4K gefilmt werden.
Sky filmt Bundesliga künftig in 4K. Am Samstag startet ein erster Test.
Ultra-HD-Test

Sky Deutschland hat erstmal ein komplettes Fußballspiel live in Ultra HD übertragen. Die Satelliten-Übertragung fand im Rahmen eines internen Tests…