Medien

Kränkelnder TV-Sender "Focus Gesundheit" nicht mehr zu retten

Der Pay-TV-Sender "Focus Gesundheit" des Medienunternehmens Burda teilte am Freitag dem Branchendienst "Meedia" mit, dass eine Weiterführung aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr möglich sei.

tv,pay-tv,sender,focus gesundheit,

© Focus Gesundheit

tv,pay-tv,sender,focus gesundheit,

Vorraussichtlich wird das Programm des Senders noch bis Ende August beim Kabelnetz-Anbieter Unitymedia und bis Mitte September im Eutelsat Kabelkiosk zu sehen sein, bevor es dann endgültig abgeschalten wird. 

Schon zu Beginn des Jahres 2010 stellte der Sender sein Programm beim Pay-TV-Anbieter Sky ein, weil die Vertragsverhandlungen mit dem Premiere-Nachfolger scheiterten. Focus Gesundheit war insgesamt fünf Jahre exklusiv beim Pay-TV-Portal Premiere auf Sendung. Für das TV-Segment des Medienhauses Burda ist dies der zweite Dämpfer innerhalb kurzer Zeit. Im Dezember 2009 setzte der Privatsender Pro 7 bereits das Format "Focus TV nach 13-jähriger Laufzeit ab.

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…