Update-Radar

Firmware-Flut: Canon EOS 650D, Nikon-1-Modelle und mehr aktualisiert

Neue Firmwares für Canon EOS 650D, Nikon-1-Kameras und viele mehr: Diese Woche brachte zahlreiche Update-Angebote mit vielen Verbesserungen und Korrekturen.

Canon EOS 650D Firmware Update

© Canon

Canon EOS 650D Firmware Update

Im Update-Radar fassen wir für Sie jede Woche alle wichtigen Updates zusammen, mit denen Hersteller Kamera- und Softwarefunktionen verbessern oder erweitern. Im Fokus diese Woche (KW 24): Updates von Canon, Nikon, Olympus und Sigma.

Canon EOS 650D Firmware 1.0.4 hilft gegen Probleme mit STM-Objektiven

Die Firmware-Version 1.0.4 für die Canon EOS 650D (Test) beseitigt vor allem Probleme, die bei Verwendung der Schrittmotor-Objektive EF-S 3,5-5,6/18-135 mm IS STM und EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS STM auftreten konnten. Das Display der Kamera konnte einfrieren beim Versuch, Aufnahmen zu machen, obwohl die Objektivabdeckung noch angebracht ist, oder bei Live-View- oder Movie-)Aufnahmen ein Motiv zu geringen Kontrast hatte.

Außerdem funktionierte bei Remote-Live-View-Aufnahmen mit der EOS-Utility-Software die Fokus-Feinanpassung möglicherweise nicht. Darüber hinaus behebt die neue Firmware das Problem, dass einige SD-Kartenmodelle von der Kamera nicht erkannt werden und korrigiert einige Rechtschreibfehler im Menü.

Die Firmware 1.0.4 für die Canon EOS 650D steht zum Download als Mac- oder Windows-Version zur Verfügung.

Canon EF-M - schnellerer Autofokus mit neuer Firmware

Canon kündigt für Ende Juni die Veröffentlichung einer neuen Firmware für die spiegellose EOS M (Test) an. Damit soll dem wegen seiner Langsamkeit kritisierten EOS-M-Autofokus auf die Sprünge geholfen werden. Das will Canonrumors.com erfahren haben. Die Rede ist von einem 2,3x schnelleren AF bei Einzelfokussierung. Die bessere Leistung soll auf ein überarbeitetes AF-Steuerungssystem zurückzuführen sein.

Canon PowerShot SX270 HS / SX280 HS - Länger Filmen mit Firmware 1.0.2.0

Für seine kompakten PowerShot-Schwestermodelle SX270 HS und SX280 HS hat Canon jeweils die Firmware-Version 1.0.2.0 für eine bessere Akkunutzung bei Filmaufnahmen veröffentlicht. Soll durch eine Verringerung des Stromverbrauchs des optischen Zooms die Akkulaufzeit bei Videoaufnahmen um 20 Prozent verlängert und eine vorzeitige Warnung bei niedrigem Akkustand vermeiden werden.

Die Firmware-Updates sind auf den Support-Seiten für PowerShot SX270 HS oder PowerShot SX280 HS zu finden.

Nikon - Updates für das Nikon-1-System

Für seine Nikon-1-Systemkameras hat Nikon Firmware veröffentlicht, die kontinuierliche Autofokussierung mit dem Bajonettadapter FT1 und AF-S-Objektiven ermöglicht und andere Verbesserungen bringt.

Alle Nikon-1-Modelle unterstützen mit der neuen Firmware bei Verwendung des Bajonettadapters FT1 mit AF-S-Objektiven den kontinuierlichen Autofokus >>AF-C<< und das 1-Nikkor 1,2/32 mm mit Fokussierring. Für die Ausschnittsvergrößerungen von manuell fokussierten Fotos gibt es jetzt eine Option für "1-fache Vergrößerung" (so die Angabe von Nikon; Anm. d. Red.). Die Links zu einzelnen Updates samt weiteren Hinweisen auf modellspezifische kleinere Verbesserungen für Nikon V1, V2, J1, j2, J3 S1 sowie auch den Bajonettadapter FT1L und den GPS-Empfänger GP-N100 sind auf der Nikon-Supportseite aufgelistet.

Olympus - Neue Sucher-Kompatibilität für Pen E-P- und OM-D-Systemkameras

Mit unterschiedlichen neuen Firmware-Versionen aktualisiert Olympus seine Pen E-Modelle mit Ausnahme der E-P1, so dass sie den mit der neuen E-P5 vorgestellten neuen hochauflösenden elektronischen Aufstecksucher VF-4 mit 786.666 RGB-Pixeln nutzen können. Außerdem verbessert die neue Firmware bei einigen Modellen die Touchscreen-Funktion bei der Bildwiedergabe sowie weitere Kleinigkeiten.

Auch die Olympus OM-D E-M5 (Test) mit eigenem, integriertem elektronischen Sucher kann mit der neuen Firmware 1,7 dann stattdessen ebenfalls den höher auflösenden Aufstecksucher VF-4 nutzen, der schon für knapp 300 Euro im Handel ist. Die eine detailierte Update-Übersicht samt einzelner Links findet sich auf der englischprachigen Olympus-Support-Seite von Olympus Japan.

Sigma DP1, DP2 & DP3 Merrill - Kompakt-Tuning

Für eine zuverlässigere, möglichst fehlerfreie Kamerafunktion der kompakten Sigmas mit APS-C-Sensor DP1 Merrill, DP2 Merrill und DP3 Merrill sollen die neuen Firmware-Versionen 1.01, 1.02 oder 1.04 sorgen. Insgesamt rund ein Dutzend Verbesserungen und Korrekturen beschreibt Sigma im Detail zu den einzelnen Modellen auf seiner Support-Seite. Ganz am Ende finden sich die einzelnen Update-Links für Sigma DP1 Merrill Firmware 1.01, DP2 Merrill Firmware 1.02 und DP3 Merrill Firmware 1.03.

OM-D E-M5 Olympus

© Olympus

Auch die OM-D E-M5 erhält ein Firmware-Update.

Mehr zum Thema

Das Gehäuse der Nikon D300s: Kommt ein Nachfolger?
Nachfolger und Neuheiten

An welchen DSLRs arbeiten Nikon, Canon und Co.? Wir werfen einen Blick in die Glaskugel.
Canon EOS 5D Mark III, Nikon D800 und Sony SLT-A99 Vollformat Test
Vollformatkameras bis 3.000 Euro

Wir lassen die Vollformatkameras Canon EOS 5D Mark III, Nikon D800 und Sony SLT-A99 gegeneinander antreten. Das Ergebnis: ein knappes…
Canon EOS M2 - Preis Verfügbarkeit Release
Spiegellose Systemkamera

Canon hat in Japan die Canon EOS M2 offiziell vorgestellt. Mit an Bord ein angeblich deutlich verbesserter Autofokus, WLAN und mehr.
Canon EOS-1D X - Firmware Upadte
Update-Radar

Über die Feiertage und den Jahreswechsel hat Canon ein Firmware-Update zur Profi-SLR EOS-1D X und Samsung eines zur Systemkamera NX300…
Vollformat-Kameras
Nikon D810, Sony A7S, Canon EOS 6D

Nikon D810, Sony A7S und Canon EOS 6D: Drei Kameras mit Vollformatsensor, aber auch drei völlig unterschiedliche Konzepte. Wir haben die…