Browser-Update

Firefox: Update 54 aktiviert Multiprozess-Architektur

Das Firefox-Update 54 von Mozilla ermöglicht dem Browser erstmals das Ausführen von Tabs in mehreren Prozessen. Wir erklären Ihnen, wie's funktioniert.

Firefox

© Mozilla

Firefox Update 54 gibt einen Vorgeschmack auf das anstehende Projekt Quantum.

Das neue Firefox Update 54 ist da. Zu den Verbesserungen gehört vor allem das von den Entwicklern erschaffene "Electrolysis". Mit dem unscheinbaren Spitznamen E10S wandelt es den Firefox-Browser in einen Multiprozessor um. 

Das durch das Firefox Update 54​ integrierte E10S weist Tabs eigene CPU- und Arbeitsspeicheranteile zu. In der Standardeinstellung stehen dem Nutzer vier gleichzeitig arbeitende Prozesse zur Verfügung. Die ersten vier Tabs laufen unter vier verschiedenen Prozessen. Jeder weitere Tab läuft als Thread in einem der ersten vier Prozesse mit. So sollen Webseiten flüssiger laufen, ohne dass Firefox zu viel Gesamtrechenleistung benötigt. Im Vergleich dazu öffnet Google Chrome für jeden einzelnen Tab einen neuen Prozess. Unter Umständen belastet das den Arbeitsspeicher eines Rechners​ und verlangsamt alle laufenden Prozesse.

Wer einen Rechner mit genügend Arbeitsspeicher besitzt, kann die Anzahl der Prozesse unter der URL "about:config" anheben. Dazu muss unter dem Punkt "dom.ipc.processCount" der entsprechende Wert für die Prozessanzahl angepasst werden. Die Firefox-Entwickler haben vor, diese Option in kommenden Updates besser sichtbar zu platzieren.

Downloadtipp: Mozilla Browser Firefox zum downloaden

Der Produktmanager Ryan Pollock erklärt auf seinem Blog das Konzept der neuen Prozessaufteilung. Zudem schreibt Pollock, dass Firefox 54 erst der Anfang von etwas größerem ist, an dem das Team schon lange arbeitet. Mit dem Firefox Update 57 soll Projekt "Quantum" fertiggestellt werden. Quantum soll die Funktion innerhalb der oben genannten vier Prozesse optimieren und damit die Möglichkeiten von modernen CPUs und GPUs ausnutzen. Das Update erscheint voraussichtlich im November. Bis dahin können Sie für sich die besten Firefox Add-ons entdecken.

Den gesamten Changelog zum Firefox Update 54 können Sie hier nachlesen:

  • New: added Burmese (my) locale
  • New: added support for multiple content processes (e10s-multi)
  • Simplified the download button and download status panel
  • Various security fixes
  • Moved the mobile bookmarks folder to the main bookmarks menu for easier access
  • For developers: Additional changes for web developers​; Added ability to create and save custom devices​ in Responsive Design Mode

In unserem Gutschein-Portal finden Sie aktuelle Gutscheine und Gutscheincodes von​​ notebooksbilliger.de!

Mehr zum Thema

Firefox - Werbe Tabs
"Enhanced Tiles"

Die neue Version des Gratis-Browsers Firefox zeigt Werbeanzeigen in neuen Tabs. Doch mit wenigen Klicks lässt sich die Werbung abschalten.
Das Browser-Tracking ist dank Cookies möglich - auch beim Inkognito-Modus.
Chrome, Firefox & Opera

Auch wenn User im Internet per Inkognito-Modus unterwegs sind und keine Cookies speichern, können Nutzer nachverfolgt werden.
Mozilla, Firefox
Jetzt laden

Mozilla hat die neue Version von Firefox zum Herunterladen bereitgestellt. Unter anderem lassen sich Amazon-Videos nun ohne Silverlight abspielen.
Edge Download
Microsoft sagt

Laut dem Microsoft Edge Team ist der neue Browser in Windows 10 sehr energiesparend. Edge ließe Konkurrenten wie Chrome und Firefox weit hinter sich.
Google Drive
Cloud-Backup

Das Tool für Google Drive (Windows und Mac) wird umbenannt und bekommt neue Features. Mit Backup und Sync steigt der Funktionsumfang für…
News
Video
SciFi-Action mit Ryan Gosling und Harrison Ford
Video
Agatha-Christie-Verfilmung mit Johnny Depp
Video
Kinostart: 23.11.2017