130.000 Euro Preisgeld für die besten deutschen eSportler

Finale der eSport-Liga ESL am 13./14. Juni in Köln

Am 13. und 14. Juni finden in Köln die Finals der ESL (Electronic Sports League) statt. Die ESL ist eine der wichtigsten Organisationen für professionelles Online-Spielen. Mit 130.000 Euro fällt das Gesamtpreisgeld dementsprechend hoch aus.

Die insgesamt 14. Saison der "ESL Pro Series" startete am 20. März, die Sieger werden am erwähnten Wochenende in den Hallen der Kölner "EXPO XXI" gekürt. Als "Sportarten" dienen dabei Counter-Strike, Counter-Strike: Source, WarCraft 3 und FIFA 2009. Neben mehreren Hundert Sportlern erwarten die ESL rund 4.000 Zuschauer. Vor den Finalspielen richtet der Veranstalter "Turtle Entertainment" gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und weiteren Partnern die so genannte Eltern-LAN aus. Hierbei soll Eltern die Ratlosigkeit und Skepsis gegenüber dem "gefährlichen" Hobby ihrer Sprösslinge genommen werden.

Mehr zum Thema

Weihnachten: Zeit der Ruhe und Besinnung
In eigener Sache

Die besten Wünsche zum Weihnachtsfest und für den Jahreswechsel.
Silvester Neujahr
In eigener Sache

Das Team von pc-magazin.de wünscht Ihnen einen guten Start ins Jahr 2017.
Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot
Call of Duty

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für…
revolt - 4-Port-USB-Wandnetzteil
revolt

Dank Smart-Power-Technologie lädt das Wandnetzteil bis zu vier Geräte gleichzeitig und verwendet dabei stets den für das jeweilige Gerät optimalen…
Wir zeigen alle Angebote für
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.