Digitalisierung

Film Digital: Neue Spezialoptiken für Filmüberspielung

Wer alte Filmschätze von Super-8 und 16mm in das digitale Zeitalter retten will findet in der DSLR-Kamera das perfekte Werkzeug - immer vorausgesetzt die Optik stimmt. Deshalb bietet Film-Digital Spezialoptiken und Projektorumbauten an.

Spezial Optiken Dslr Digitalisierung

© Film-Digital

Spezial Optiken Dslr Digitalisierung

Bei den Filmtransfer-Spezial-Optiken handelt es sich um Makro-Objektive mit fester Brennweite, die auf der einen Seite in den Projektor, auf der anderen Seite ans Bajonett der DSLR-Kamera kommen. Zur Abstützung des Kamera-Gewichts empfiehlt der Hersteller die Verwendung einer passenden Stütz- oder Stativ-Vorrichtungen.

Erhältlich sind die Spezialoptiken für Vollformat-, APS-C- als auch Four-Third-Kameras und damit sie auch mit verschiedenen Herstellern kompatibel sind gibt es passende Bajonett-Adapter. Die Profi-Version des Transfer-Objektives besitzt neben dem Schärfe-Regler einen Blendenring.

Allerdings muss der Projektor mit einer stufenlos regelbaren LED-Lichtquelle aufgerüstet werden, denn nur so wird ein Ausgleich der Helligkeit während der Filmdigitalisierung möglich. Steuerbar ist die Leichteinheit dann über eine externes Bedienpult. Lichtquelle und Bedienpult sind nicht im Lieferumfang des Objektives enthalten und kostet 185 Euro.

Durch die Projektor-Helligkeitsregelung lässt sich falsch belichtetes oder angegriffenes Filmmaterial besser digitalisieren. Die spiegel- und seitenverkehrte Bildausgabe des Projektors verlangt in der Nachproduktion eine entsprechende Bearbeitung des Materials, falls die DSLR-Kamera keine automatische Spiegelfunktion anbietet.

Ratgeber: Tipps zum Filmen mit DSLRs

Die Film-Digital Transfer-Objektive für DSLR-Kameras werden in Deutschland gefertigt und haben ein vergütetes Mehrlinsensystem. Die Profi-Version mit Schärfe- und Blendenring kostet rund 1.850 Euro.

DSLR Transfer Objektive Blendenring

© Film-Digital

Mehr zum Thema

Olymus M. Zuiko 7-14mm
Objektive - CP+

Olympus zeigt die Prototypen des Weitwinkelzooms M.Zuiko Digital ED 2,8/7-14 mm Pro und des Super-Teles M.Zuiko Digital ED 4/300 mm Pro in Japan.
Nikon, Kamera, Objektiv
Nikon Objektive

Zusammen mit der neuen spiegellosen Systemkamera Nikon 1 V3 mit schnellem Hybrid-Autofokus, stellt Nikon zwei neue 1-Nikkor-Zoomobjektive vor.
Fuji Fujinon XF18-135mm an T1
Objektive

Mit dem Fujinon XF3,5-5,6/18-135 mm R LM OIS WR bringt Fuji ein staub- und spritzwassergeschütztes Reisezoom entsprechend 27-206 mm KB-Brennweite…
Canon EOS 5DS und 5DS R
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…
Canon EF 50mm F1.8 STM
Vollformat-Objektiv

Das Vollformat-Objektiv Canon EF 50mm F1.8 bekommt einen Nachfolger. Die Festbrennweite unterscheidet sich vor allem durch den Stepping Motor (STM)…