Menü

Filesharing FileServe und Wupload stellen Filesharing ab

Nachdem die Motion Picture Association of America (MPAA) in Gestalt der Firma Paramount kürzlich ankündigte, nach Megaupload noch 5 weitere Filehoster vom Netz nehmen zu wollen, gaben 2 der genannten Hoster dem Druck nach.
FileServe und Wupload stellen Filesharing ab © Archiv
FileServe und Wupload stellen Filesharing ab

Die MPAA hatte kürzlich gedroht, weitere Filehoster vom Netz zu nehmen und diese auch namentlich benannt: DepositFiles, MediaFire, PutLocker, Wupload und FileServe. Die letzten beiden haben jetzt dem Druck nachgegeben und das Filesharing abgestellt.

Bekanntmachung auf der Seite von Wupload © wupload
Bekanntmachung auf der Seite von Wupload

Bei Wupload erscheint seit gestern eine Bekanntmachung, Wupload sei kein Filesharingdienst. Hochgeladene Files können ab sofort mit niemandem mehr geteilt werden. Der Betrieb wird als reiner Cloud-Storage Service fortgesetzt. Gleiches gilt für den Hoster FileServe. Auch hier erscheint eine Warnung, Dateien könnten nur vom Uploader selbst heruntergeladen werden.

Wie auf der Seite Torrentfreak zu sehen ist, haben beide Dienste schon seit der Schließung von Megaupload starke Rückgänge, nachdem sie das Programm, dass Uploader belohnt, bereits im Januar einstellten.

Sprecher der Filehoster MediaFire und Putlocker sagten am Wochenende, sie seien keine kriminellen Dienstleister, die auch nicht von einer mafiösen Gang betrieben würden.

Adrian Petroff von PutLocker sagte in einem Interview mit Torrentfreak: "In jedem anderen Industriezweig könnte man solche Verleumdungen gerichtlich verfolgen lassen." Er bezog sich dabei auf die Aussagen von Paramounts Vice-Präsident, zuständig für die Sicherung von Copyrights, Alfred Perry. Dieser sagte, man werde weiterhin Kriminelle anzeigen und verfolgen und nannte in diesem Zusammenhang die 5 Filehoster.

Sowohl PutLocker als auch MediaFire begegnen diesen Anschuldigungen mit der Aussage, man verfolge und entferne Cpoyright-Verletzungen aktiv bereits seit längerem.


 
x