Storage

Festplattenknappheit ist im Markt angekommen

Die anhaltende Flut in Thailand in den vergangenen Monaten hat dafür gesorgt, dass besonders Festplatten knapp werden. Die schlechte Verfügbarkeit einiger beliebter Modelle kommt nun bei den Konsumenten an.

Festplattenknappheit ist im Markt angekommen

© Hersteller/Archiv

Festplattenknappheit ist im Markt angekommen

Die Flutkatastrophe, die in Thailand auch vier große Industrieparks unter Wasser setzte, hatte schon vor Wochen erste Auswirkungen auf Firmen, die täglich weltweit hunderte Festplatten benötigen, nur um kaputte Platten zu ersetzen. Jetzt schlägt die Verknappung weiter auf den Markt durch.John Rydning, ein Analyst der International Data Corporation (IDC) erwarte, dass Konsumenten die Knappheit zwischen jetzt und Februar 2012 am ehesten spüren werden, wenn ihre Wunsch-Festplatte nicht im Markt verfügbar ist. Jedoch geht er davon aus, dass die Folgen für Handel und Hersteller sich erst in der zweiten Jahreshälfte langsam normalisieren und Nachwehen bis ins Jahr 2013 spürbar sind.So musste Hersteller Lenovo seinen Firmenkunden letzte Woche mitteilen, dass die am meisten angefragten Modelle mit 160GByte und 7,200 rpm derzeit nicht verfügbar sind und der Kunde auf andere Konfigurationen ausweichen muss. Selbst wenn der Kunde auf ein Modell mit 5400 rpm ausweicht, verzögert sich bei Lenovo die Bestellung derzeit um 45 - 60 Tage.Konsumenten, die dieser Tage ein bestimmtes Modell, dass noch verfügbar ist, erwerben wollen, müssen oft tiefer in die Tasche greifen. So stiegen manche Modelle zeitweise um bis zu 250 Prozent im Preis an. Derzeit pendeln sich die Preise auf einem hohen Niveau ein. Der große US-Online Händler Newegg hatte vor der Katastrophe die beliebte Western Digital 2TByte Caviar Green für 69.99 US-Dollar Tiefpreis im Angebot. Einen Monat später, am 10 November, kostete sie 249.99 US-Dollar. Heute ist der Preis bei 162.99 US-Dollar angekommen.Auch die Verfügbarkeit von PCs im Markt generell wird durch die Knappheit an Bauteilen beeinträchtigt. So prognostiziert der Marktforscher IHS iSupply im ersten Quartal 2012 bis zu 3,8 Millionen weniger Einheiten als geplant.

Mehr zum Thema

Red-Serie: Western Digital bietet sparsame 2,5-Zoll NAS-Festplatten an.
NAS-Serie Red

Western Digital bietet ab sofort die NAS-Systeme der Red-Serie an. Die 2,5-Zoll-Netzwerkfestplatten solle besonders sparsam und ausdauernd sein.
Seagate SMR: Ab 2014 sollen Festplatten mit über 5.000 GB auf den Markt kommen.
Neue Aufzeichnungstechnik

Seagate hat mit der neuen Aufzeichnungstechnik "SMR" die Schreibdichte nochmals gesteigert und will schon 2014 neue 5-TByte-Platten liefern.
HGST bringt 6 TByte Helium-Festplatte
Ultrastar He6

Mit der Ultrastar He6 bringt HGST die erste mit Helium gefüllte Festplatte auf den Markt. Diese verfügt über 6 TByte Kapazität und soll viele…
Ein Anbieter von Online-Backups verrät, welche HDDs zuverlässig sind.
Hitachi Spitze bei HDD-Zuverlässigkeit

Der Online-Backup-Anbieter Backblaze hat eine Statistik darüber veröffentlicht, welche Festplatten besonders zuverlässig sind. HDD-Hersteller…
Xbox 360 Festplatte mit 500 GB Speicher
Xbox 360

Wer noch auf einer Xbox 360 unterwegs ist, kann sich freuen. Microsoft bringt eine größere Festplatte mit 500 GB für die Last-Gen Konsole.