Home und Mobile Entertainment erleben
Umfrage zur TV-Nutzung

Fernbedienung adé? Alternativen auf dem Vormarsch

Laut einer aktuellen Bitkom-Umfrage würde fast jeder dritte TV-Nutzer den Fernseher in Zukunft gerne via Sprachbefehle steuern. Hat die klassische Fernbedienung etwa bald ausgedient?

Bitkom

© Bitkom

Die Umfrage der Bitkom stellte die Frage: „Wie würden Sie Ihren Fernseher in der Zukunft gerne bedienen?“

TV-Hersteller geben den Trend vor: Steuerung per Sprachbefehl, das Mobilgerät oder sogar Handbewegungen. So gut wie jedes neue Fernsehgerät verfügt zusätzlich zur klassischen Fernbedienung über mindestens eines dieser Steuerungselemente.

Diese Entwicklung hat sich Bitkom Research zum Anlass einer repräsentativen Umfrage („Wie würden Sie Ihren Fernseher in der Zukunft gerne bedienen?“) genommen. Deren Ergebnissen zufolge bevorzugen 30 Prozent der Befragten eine TV-Nutzung mittels Sprachsteuerung, jeder Vierte über Smartphone oder Tablet. 18 Prozent können sich eine Gestensteuerung anstelle des klassischen Tastendrucks vorstellen.

Noch mehr gefragt sind die intuitiven Bedienoptionen in der Altersgruppe der 14- bis 29-jährigen TV-Nutzer: hier würden knapp 38 Prozent das Gerät gerne per Sprachbefehl steuern, jeder Dritte per Mobilgerät und 20 Prozent anhand von Gesten.

Lesetipp: Amazon Fire TV Stick - Fernbedienungs-App für Spracheingabe und mehr nutzen

Hinsichtlich der Tatsache, dass immerhin stolze 86 Prozent der insgesamt 1.011 befragten TV-User das Fernsehgerät auch weiterhin gerne per Fernbedienung steuern möchten, rückt deren Verabschiedung noch ein wenig in die Ferne. Zumal Sprachsteuerung und Co. leider noch nicht bei jedem neuen Gerät so reibungslos funktionieren, wie es eigentlich sein sollte. So wird die Fernbedienung in den kommenden Jahren wohl doch noch nicht ganz von der Bildfläche verschwinden, sondern weiterhin durch optimierte Bedienoptionen ergänzt und vielleicht in einigen Jahren einmal ersetzt werden.

Mehr zum Thema

Mit unserer Hilfe sehen Sie die DFB-Pokal-Spiele gratis.
Zeitplan und Übersicht

Die 1. Runde des DFB-Pokal 2017 steht an. Unser Zeitplan zeigt alle 32 Partien und gibt Tipps zu DFB-Pokal Live-Streams und TV-Übertragungen.
Samsung TV UE55 MU7009
Fernseher

Samsung spielt ein neues Firmware-Update für seine Fernseher aus, woraufhin einige TV's nicht mehr reagieren. Lesen Sie hier mehr Infos.
Unitymedia Kabel BW Logo
Fernseher findet Privatsender nicht

Der "ChangeDay" von Unitymedia sollte eigentlich reibungslos über die Bühne gehen, doch sitzen jetzt Tausende Deutsche vor ihren schwarzen Fernsehern.
Magine TV
Online-Fernsehen

Magine TV bietet die Öffentlich-Rechtlichen jetzt auch in HD an. Wir verraten weitere Infos zu allgemeinen Kosten, Nutzung, Apps und mehr.
Amazon Prime Video Alternative kostenlos
Streaming

Amazon soll angeblich an einer werbefinanzierten Version von Prime Video arbeiten. Doch nun widerspricht Amazon.