Security

Falsche Olympia-Kampagne lockt mit Gewinn

Die Websense Security Labs melden eine neue Phishing-Attacke. Sie nutzt das Interesse für die näher rückenden Olympischen Sommerspiele 2012 und versucht die Empfänger mittels falscher Gewinnversprechungen zur Preisgabe ihrer Daten zu verleiten.

Falsche Olympia-Kampagne lockt mit Gewinn

© Websense

Websense Security Labs

Der Bericht über die neueste Masche des Phishings steht im aktuellen Blog-Eintrag der Websense Security Labs. Genutzt wird das bekannte "National Lottery"-Format. Der E-Mail ist ein Word-Dokument angehängt, welches den Empfänger glauben machen soll, er sei einer unter 20 Gewinnern von £ 200.000 in einer wöchentlichen Auslosung. Um den Gewinn zu erhalten, soll der "glückliche Gewinner" seine persönlichen Daten, unter anderem auch den kompletten Namen, Adresse, Nationalität, Beruf und Nummer des Mobiltelefons eingeben. 

Obwohl der Emailanhang selber keinen Schadcode enthält ist es klar, dass die Daten"erhebung" der Vorbereitung weiterer SPAM-Attacken dienen wird.

Mehr zum Thema

Windows Update: Screenshot
Windows Update jetzt ausführen

Windows Update: Microsoft schließt mit Patch KB3079904 eine kritische Sicherheitslücke, mit der Angreifer ein System komplett übernehmen können.…
Whatsapp-Logo
Abofallen und Gewinnspiele

Erhalten Sie per Whatsapp Werbe-Nachrichten zu Whatsapp Gold, klicken Sie getrost auf Löschen. Dahinter verbergen sich Abofallen und dubiose…
Symbolbild: Sicherheit
Kundenpasswörter im Klartext

Bitdefender-Hack: Der Hacker fordert 15.000 US-Dollar, ansonsten würden Nutzerdaten veröffentlicht. Diese speicherte Bitdefender übrigens im…
Flash-Lücke entdeckt
Schädlinge über Flash-Werbung

Yahoo-Webseiten lieferten vom 28. Juli bis 3. August Malware über Flash-Werbung aus. Das entdeckte das Sicherheitsunternehmen Malwarebytes.
Symbolbild für Internet-Sicherheit und Spionage
Teslacrypt

Die Ransomware "TeslaCrypt" ist ein Trojaner, der vor allem Zockern zu schaffen macht. Savegames werden verschlüsselt, die angeblich erst gegen…