Sicherheit

Falsche Firefox Warnungen führen zu Scareware

Hatten sich die kriminellen Scareware-Vertreiber in letzter Zeit auf den Mac konzentriert, so verlieren sie den Windows-Markt doch nicht völlig aus dem Focus. Eine neue Masche, die Mozilla Firefox benutzt, um wirkungslose Software teuer zu verkaufen, belegt das.

image.jpg

© Mozilla

Mozilla legt bald mit dem "Firefox 4" nach.

Benutzer von Mozilla Firefox unter Windows könnten in nächster Zeit eine falsche Virenwarnung im Browserfenster zu sehen bekommen. Der Rechner wird als infiziert bezeichnet, und über einen Klick auf 'Start Protection' gelangt der User in eine Maske, die einen falschen Virenscanner herunterlädt, der so lange den Rechner für infiziert erklärt, bis für 80 US-Dollar eine weitere vollkommen wirkungslose Software den Rechner von den vermeintlichen Viren reinigt.

Diese Art von Scareware funktioniert nur bei Nutzern, die nicht wissen, dass Firefox die Festplatte nicht nach Viren scannen kann. Sollten Sie also eine Virenwarnung im Firefox Browser sehen, ist sie in jedem Fall gefälscht. Mozilla Firefox besitzt keinerlei Funktion zur Erkennung oder Beseitigung von Viren. Es ist zu erwarten, dass diese Masche noch weiter ausgebaut wird, indem mit gehackten Informationen über den Rechner des Opfers versucht wird, die Seriosität des Betrugs zu erhöhen.

image.jpg

© Archiv

Solche Virenmeldungen sind in jedem Fall ein Fake

Mehr zum Thema

WinFuture
Sicherheit

Das bekannte Windows-Portal WinFuture war am Wochenende teilweise in der Hand von Eindringlingen. Die Cracker veränderten Nachrichten und…
Java Logo
Sicherheit

Oracle hat das 26. Update für Java 6 veröffentlicht, das 17 SIcherheitslücken schließt. Bisher konnten hier übers Internet präparierte…
Dropbox
Cloud Storage

Dropbox, ein Webdienst für Cloud-Storage und Datensynchronisation, hat bestätigt, dass es gestern über einen Zeitraum von vier Stunden ein…
Bot-Netz
Malware

Die Schadsoftware Win32/Georbot erregte bereits Anfang dieses Jahres Aufmerksamkeit. Dieser virtuelle "Agent" aus Trojaner und Bot stiehlt wertvolle…
Die Zahl des Tages: 39,95
Sicherheit im Internet

39,95 Euro kostet der neue Passwortsicherheitsdienst Id|Gard von Uniscon im Jahr. Er verspricht Schutz vor dem Ausspähen von Login-Daten. Seine…
News
Video
SciFi-Action mit Ryan Gosling und Harrison Ford
Video
Agatha-Christie-Verfilmung mit Johnny Depp
Video
Kinostart: 23.11.2017