Werbung wird individueller

Facebook - So deaktivieren Sie personalisierte Werbung

Facebook wird Werbeanzeigen mit Hilfe von Nutzerdaten in Zukunft mehr personalisieren. User können die Neuerung deaktivieren. Wir zeigen, wie das geht.

Wir zeigen, wie Sie Facebooks personalisierter Werbung entgehen.

© Facebook

Wir zeigen, wie Sie Facebooks personalisierter Werbung entgehen.

Die Social-Media-Plattform Facebook plant stärker personalisierte Werbeanzeigen für die Zukunft. Das Unternehmen wird dafür auf Nutzerdaten von außen zugreifen. User können diese neue Funktion in ihren Privatsphäre-Einstellungen deaktivieren.

Jedoch muss das für jedes Gerät und jeden Browser einzeln erfolgen. Bisher wurden die Nutzer durch eine Facebook-Meldung darauf aufmerksam gemacht.

Sobald ein User im Internet eine Suchanfrage gestartet hat, wird er anschließend mit Werbeanzeigen überhäuft. Facebook hat bisher laut eigenen Angaben nur Nutzerdaten innerhalb des Netzwerkes ausgewertet.

Mit der neuen Funktion sollen nun die Werbeanzeigen noch mehr an die Interessen der User angepasst werden. Die Funktion wird zunächst in den USA starten und dann weltweit.

Lesetipp: Facebook Messenger mit Video-Support

In unserer Galerie zeigen wir Ihnen, wie Sie in nur vier Schritten die Kontrolle über Werbeanzeigen auf Facebook erhalten und personalisierte Werbung deaktivieren.

Bildergalerie

Mit unseren vier Schritten erhalten Sie die Kontrolle über Facebook-Werbung.
Galerie
Facebook Ads

Mit unseren Tipps können Sie selbst bestimmen, welche Facebook Werbung sie sehen wollen. Schauen Sie in unsere Galerie.

Facebook Neuerungen für Werbeanzeigen

Mehr zum Thema

Slingshot: Das Social Network bringt eine Alternative zu Snapshot.
Snapshot-Alternative

Facebook hat die Foto-Video-Messaging-App Slingshot veröffentlicht. Die Alternative zu Snapshot ist jetzt auch in Deutschland für iOS und Android…
Facebook hat ein neues Feature vorgestellt.
Neues Feature

Facebook hat das neue Feature Save für die Timeline vorgestellt. Mit der neuen Funktion können Inhalte aus der Timeline gespeichert werden.
Eine Texanerin fordert 123 Millionen US-Dollar wegen Nacktfotos.
Klage wegen gefälschter Nacktfotos

Eine Texanerin fordert 123 Millionen US-Dollar Schadensersatz von Facebook. Facebook hatte einen Fake-Account mit gefälschten Nacktbildern zu spät…
Facebook kündigt einen neuen Algorithmus für den Newsfeed an.
Kampfansage an Buzzfeed, Heftig & Co.

Facebook will gegen "Click-Baiting" vorgehen. Link-Posts mit reißerischen, aber nicht aussagekräftigen Überschriften sollen seltener im Newsfeed…
Screenshot: Facebook-Update
Mehr Transparenz und Kontrolle

Facebook ändert ab dem 1. Januar 2015 verschiedene Nutzungsbedingungen. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst.