Facebook folgt Twitter

Trending Topics für das Social Network vorgestellt

Facebook will zum News-Portal werden und stellt "Trending Topics" vor. Das ist eine personalisierte Liste, die wie Twitter die wichtigsten Themen anzeigt.

Facebook wird ein bisschen wie Twitter und stellt neue Features vor.

© Facebook

Facebook wird ein bisschen wie Twitter und stellt neue Features vor.

Facebook bestätigte offiziell im eigenen Newsroom die Einführung der sogenannten "Trending Topics". Diese werden dem Nutzer neben dem normalen Newsfeed oben rechts in einer Sidebar angezeigt und sollen im Sinne einer Nachrichten-Webseite die aktuellsten und populärsten Themen des Tages auflisten.

Die Liste wird jedem Nutzer individuell angepasst und orientiert sich einerseits an seinen Interessen, andererseits an Themen, die gerade besonders heiß diskutiert werden. Einem Autor des Nachrichtenportals "Techcrunch" zufolge müsse Facebook allerdings noch einiges an der Personalisierung verbessern.

Klickt man ein Thema an, gelangt man zu einer Timeline mit passenden Beiträgen dazu. Dort sollen nicht nur Webseiten, sondern auch Nachrichten aus dem Freundeskreis zu finden sein.

Twitter-Nutzern dürfte diese Funktion bekannt vorkommen. Nachdem Facebook bereits vergangenes Jahr die bekannte Hashtag-Funktion des Kurznachrichtendienstes übernommen hat, kommen nun auch die "Trending Topics" aus dem Hause Twitter.

Da die Freischaltung der Funktion länderweise vorgenommen wird, sind die "Trending Topics" momentan noch nicht in Deutschland verfügbar.  Die neue Funktion taucht bisher lediglich in den USA, Großbritannien, Kanada, Indien und Australien auf.

Ob und wann die Erneuerung bei uns kommt,  dazu wollte sich ein Facebook-Sprecher laut dem "Wall Street Journal" nicht äußern.

Mehr zum Thema

US-Forscher nutzen Social Media für die Vorhersage von Depressionen.
Twitter- und Facebook-Analysen

Facebook- und Twitter-Daten dienen zu Forschungen, Studien, Erhebungen & Co. US-Forscher nutzten sie jetzt für die Vorhersage postnataler…
Mute-Funktion

Twitter-Nutzer forderten schon lange ein Feature, mit der man andere Nutzer ausblenden kann. Nun hat das Unternehmen endlich mit einer Mute-Funktion…
Adblock Plus schützt vor Tracking
Facebook Tracking

Facebook plant die Internet-Gewohnheiten aller Nutzer künftig noch intensiver auszuspionieren. Adblock Plus hat ein verbessertes Werkzeug…
Nach der WM 2014: So reagiert das Netz auf Twitter, Facebook & Co.
WM 2014 Finale GERARG

Deutschland ist Fußball-Weltmeister! Auch im Netz wird dieser Titel gefeiert. Allein auf Twitter gab es 32 Millionen Posts zu #GERARG - darunter…
Facebook-Logo
Verbraucherzentrale reicht's

Die neuen Facebook-Nutzungsbedingungen verstoßen laut Verbraucherschützern gegen deutsches Recht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt…