Neues Feature

Facebook Save speichert Inhalte aus der Timeline

Facebook hat das neue Feature Save für die Timeline vorgestellt. Mit der neuen Funktion können Inhalte aus der Timeline gespeichert werden.

Facebook hat ein neues Feature vorgestellt.

© Facebook

Facebook hat ein neues Feature vorgestellt.

Facebook hat heute das Feature Save für die Timeline bekannt gegeben. Mit der neuen Funktion können Anwender Links, Orte und Seiten wie zum Beispiel von Musikern und TV-Serien speichern. Auf diese, in einem eigenen Menüabschnitt, gespeicherten Inhalte kann jederzeit und von jedem Gerät aus zugegriffen werden.

Lesetipp: Facebook - So deaktivieren Sie personalisierte Werbung

Mit dem neuen Feature will Facebook verhindern, dass Newsfeeds, die nicht sofort betrachtet werden, vergessen werden. Save speichert die Inhalte nicht in einem Cache, anders als bei Read-it-later-Diensten können die Inhalte also nicht offline betrachtet werden. Die Funktion soll vielmehr als Bookmark-Liste für den schnellen Zugriff auf Inhalte dienen.

Die gespeicherten Inhalte sind nur für den Nutzer sichtbar. Auf der linken Seite wird ihm mit "Gespeichert" im Menü hierfür ein neuer Punkt angezeigt, über den er auf seine gespeicherten Inhalte zugreifen kann.

Von dort aus kann der Nutzer sie auch teilen oder archivieren. Save wird in den nächsten Tagen für Desktop, sowie für die iOS- und Anroid-App ausgerollt.

image.jpg

© Screenshot

Introducing Save on Facebook

Mehr zum Thema

Wir zeigen, wie Sie Facebooks personalisierter Werbung entgehen.
Werbung wird individueller

Facebook wird Werbeanzeigen mit Hilfe von Nutzerdaten in Zukunft mehr personalisieren. User können die Neuerung deaktivieren. Wir zeigen, wie das…
Slingshot: Das Social Network bringt eine Alternative zu Snapshot.
Snapshot-Alternative

Facebook hat die Foto-Video-Messaging-App Slingshot veröffentlicht. Die Alternative zu Snapshot ist jetzt auch in Deutschland für iOS und Android…
Eine Texanerin fordert 123 Millionen US-Dollar wegen Nacktfotos.
Klage wegen gefälschter Nacktfotos

Eine Texanerin fordert 123 Millionen US-Dollar Schadensersatz von Facebook. Facebook hatte einen Fake-Account mit gefälschten Nacktbildern zu spät…
Facebook kündigt einen neuen Algorithmus für den Newsfeed an.
Kampfansage an Buzzfeed, Heftig & Co.

Facebook will gegen "Click-Baiting" vorgehen. Link-Posts mit reißerischen, aber nicht aussagekräftigen Überschriften sollen seltener im Newsfeed…
Screenshot: Facebook-Update
Mehr Transparenz und Kontrolle

Facebook ändert ab dem 1. Januar 2015 verschiedene Nutzungsbedingungen. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst.