Automatischer Datenschutz

Facebook - Privatsphäre-Voreinstellungen für Neulinge geändert

Neue Facebook-Nutzer müssen nicht mehr fürchten, dass Einträge von allen Nutzern gelesen werden können. Facebook ändert die Voreinstellungen für Neulinge.

Facebook-Neulinge bekommen bessere Voreinstellungen für mehr Datenschutz.

© 1000 Words - shutterstock.de

Facebook-Neulinge bekommen bessere Voreinstellungen für mehr Datenschutz.

Facebook hat die Einstellungen für neue Mitglieder im Bereich der Privatsphäre geändert. Posts von neuen Facebook-Nutzern sind ab sofort zunächst nur für Freunde sichtbar. Bisher konnten alle Mitglieder des sozialen Netzwerks die Beiträge von neuen Mitglieder sehen.

Vor dieser Änderung mussten Nutzer die Privatsphäre-Einstellungen gezielt modifizieren, damit Inhalte automatisch nur mit Freunden geteilt wurden. Besonders für jüngere Nutzer ist diese Einstellung nützlich, da diese eventuell mit den Auswirkungen öffentlicher Beiträge noch nicht vertraut sind.

Lesetipp: Facebook-Einstellungen optimieren

Facebook hat angekündigt, neben der oben genannten Änderung auch ein Tool für bestehende Mitglieder einzuführen. Das "Privatsphäre-Werkzeug" besteht aus Pop-Ups, die mit einem knuffigen Dinosaurier versehen sind. Vor dem Posten eines öffentlichen Beitrags fragt der Dino die Nutzer, ob dieser Inhalt mit der Öffentlichkeit oder doch nur mit den Freunden geteilt werden soll.

Des Weiteren haben Nutzer die Möglichkeit, sich in externen Apps anonym anzumelden. Wenn diese Funktion hält, was sie verspricht, dann wäre das ein erhöhter Schutz der Privatsphäre. Durch diese anonyme Anmeldung entscheidet der Nutzer beim Registrieren bei einer externen Anwendung (Spotify oder Flipboard), welche Informationen aus dem Facebook-Profil der Drittanbieter erhält und welche nicht.

Mehr zum Thema

Eine Texanerin fordert 123 Millionen US-Dollar wegen Nacktfotos.
Klage wegen gefälschter Nacktfotos

Eine Texanerin fordert 123 Millionen US-Dollar Schadensersatz von Facebook. Facebook hatte einen Fake-Account mit gefälschten Nacktbildern zu spät…
Die Initiative
Facebook-Datenschutz

Die Initiative Europe-v-Facebook ist rasant gewachsen. Am 6. August wurden bereits über 20.000 Teilnehmer für die Sammelklage gegen Facebook…
Facebook kündigt einen neuen Algorithmus für den Newsfeed an.
Kampfansage an Buzzfeed, Heftig & Co.

Facebook will gegen "Click-Baiting" vorgehen. Link-Posts mit reißerischen, aber nicht aussagekräftigen Überschriften sollen seltener im Newsfeed…
Screenshot: Facebook-Update
Mehr Transparenz und Kontrolle

Facebook ändert ab dem 1. Januar 2015 verschiedene Nutzungsbedingungen. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst.
Facebook-Logo
Verbraucherzentrale reicht's

Die neuen Facebook-Nutzungsbedingungen verstoßen laut Verbraucherschützern gegen deutsches Recht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt…