Facebook

Neues Newsfeed-Design - Aufgeräumt und mehr Platz für Bilder

Erstmals seit sieben Jahren wird der Newsfeed von Facebook gründlich erneuert. Das Re-Design verändert nicht nur das Aussehen, sondern auch die Methoden der Auswahl und Zusammenfassung der News.

Neues Newsfeed-Design bei Facebook: Der Nachrichtenstrom bei Facebook wird künftig runderneuert.

© Screenshot: WEKA, facebook.com

Neues Newsfeed-Design bei Facebook: Der Nachrichtenstrom bei Facebook wird künftig runderneuert.

Die Newsfeed-Anzeige ist der zentrale Einstiegspunkt bei Facebook. Nachdem sich das Nutzerverhalten seit Gründung des sozialen Netzwerkes 2004 erheblich geändert hat, erschien das ursprüngliche Design nicht mehr zeitgemäß. Vor allem wird Facebook immer mehr mobil genutzt. Dem kommt das neue Aussehen entgegen, das sich an aktuelle Apps für Smartphones und Tablets anlehnt.

Auch die Möglichkeiten der Nutzer, die Informationen zu filtern, wurden verbessert. Informationen können jetzt leichter nach Themenkreisen, Freunden, Musikrichtungen usw. ausgewählt werden. Bisher klagten viele Nutzer über eine gewisse Informations-Überflutung, die jetzt mit der besseren Personalisierung des Dienstes bekämpft werden soll.

Die Facebook-"Entschlackung" rückt Fotos und Video stärker in den Vordergrund. Diese machen sowieso bereits 50 Prozent der geteilten Inhalte aus, wie der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg erläuterte. Ein erwünschter Nebeneffekt dürfte sein, dass sich damit auch Werbung besser und übersichtlicher platzieren lässt.

Mark Zuckerberg will die User nicht überfordern. Deshalb soll die neue Ansicht nur schrittweise eingeführt werden. Nutzer können das neue Newsfeed-Design bei Facebook aber bereits jetzt ausführlich testen. Im Bezug auf den Datenschutz werden keine neuen Probleme erwartet, da sich im Bereich des User-Profils nichts ändert.

Mehr zum Thema

Facebook und Instagram waren am Dienstag für kurze Zeit nicht erreichbar.
Facebook & Instagram down

Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Dienstagmorgen für kurze Zeit nicht erreichbar. Spekulationen um einen Hackerangriff…
Facebook-Logo
Verbraucherzentrale reicht's

Die neuen Facebook-Nutzungsbedingungen verstoßen laut Verbraucherschützern gegen deutsches Recht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt…
Whatsapp-Logo
Beliebtester Messenger

Die Erfolgsgeschichte von Whatsapp geht weiter. Wie Gründer Jan Koum mitteilte, nutzen mittlerweile über 800 Millionen Nutzer die von Facebook…
Minds - Facebook-Alternative
Neues Social Network

Das neue soziale Netzwerk Minds positioniert sich als Alternative zu Facebook und setzt dabei auf Verschlüsselung, Open Source und einen…
Social Networks
Berufsunfähig oder nicht?

Facebook darf Nutzerdaten nach gerichtlicher Anordnung nicht zurückhalten. Das ist einem Teil von rund 400 Sozialbetrügern zum Verhängnis geworden.