Angebote

Gamescom: EVGA Geforce GTX 1070 FTW für 470 statt 530 Euro

Zur Gamescom bietet der IT-Händler Caseking attraktive Angebote. Die Grafikkarte EVGA Geforce GTX 1070 FTW beispielsweise gibt es mit 60 Euro Rabatt. Dazu kommt eine M.2-SSD von Samsung für 120 Euro und eine Null-Prozent-Finanzierung.

Caseking: Gamescom-Angebote

© Screenshot / Caseking.de

Bei Caseking warten für kurze Zeit attraktive Gamescom-Angebote.

Die Spielemesse Gamescom ist ein Fest für Spieler: Es gibt nicht nur neue Games zu sehen – oftmals gibt es rund um die Messe auch Aktionen und Angebote für spieletaugliche Hardware. So auch bei Caseking, einem Berliner IT-Händler, der ungeduldigen Käufern in den vergangenen Wochen oft lieferbare Grafikkarten der neuen Generation mit Geforce GTX 1080, 1070 und 1060 oder Radeon RX 480 und 470 bieten konnte.

Zur Messe bietet Caseking Gamescom-Angebote, die Hardware-Käufer aufhorchen lassen. Die übertaktete EVGA Geforce GTX 1070 FTW beispielsweise gilt als leistungsfähige und angenehm leise werkelnde Custom-Grafikkarte mit dem aktuell nach Titan X und GTX 1080 drittschnellsten Nvidia-Grafikchip. Caseking ruft einen Aktionspreis von 469 Euro auf, im Normalfall zahlen Sie 529 Euro. Statt 1.506 ist die Karte des US-Herstellers EVGA mit 1.607 MHz getaktet. Sie bietet weiteres Übertaktungspotenzial, da sie mit dem leistungsfähigen „ACX 3.0“-Kühler und zwei statt nur einem Anschluss für 8-Pin-Stromkabel des Netzteils ausgestattet ist, wie unter anderem die Founders Edition von Nvidia.

Weitere Highlights der Gamescom-Aktion sind etwa die Samsung SM951 SSD im M.2-Format mit NVMe-Protokoll. Damit sind deutlich höhere Lese- und Schreibraten als mit einer SATA3-SSD möglich. Für die 256GB-Variante ruft Caseking nur etwa 120 statt 185 Euro auf. Den 27-Zoll-Monitor Asus PG27AQ mit 4K-Auflösung und Unterstützung für Nvidias adaptive Synchronisation „G-Sync“ gibt es statt 849 für 749 Euro. Weitere Angebote finden Sie auf der Webseite der Gamescom-Aktion von Caseking.

Lesetipp: PC aufrüsten – darauf müssen Sie achten

Außerdem bietet der Händler während der Gamescom auch eine Null-Prozent-Finanzierung an. Damit können Sie von den vergleichsweise guten Preisen zusätzlich profitieren, indem Sie die Zahlung bequem auf mehrere Raten verteilen können.

Mehr zum Thema

Bewertungen beim Online-Shopping: Händler sollten aufhören, Nutzer penetrant um Feedback zu bitten.
Apple-Nutzer zahlen mehr als mit PCs

Preise beim Online-Shopping richten sich nach den Kunden: Apple-Nutzer zahlen mehr als andere, Surfgewohnheiten und die Tageszeit drehen ebenso an den…
Paypals Pilotprojekt Check-In erlaubt bargeldloses Zahlen im Alltag.
Dynamic Pricing

Der Chef von Amazon Deutschland äußerte sich zu Vorwürfen, Besitzer von Apple-Geräten würden auf Amazon höhere Preise zahlen als andere Nutzer.
Gigabyte Geforce GTX 1080 G1 Gaming
High-End-Grafikkarten

Bei Händlern sind wieder Custom-Designs der Geforce GTX 1070 und Geforce GTX 1080 auf Lager. Update: Es warten lieferbare Angebote von Gigabyte und…
Radeon RX480 kaufen: Release & Preis
Gaming- und VR-Grafikkarte

Der Release der Radeon RX480 Grafikkarte ist erfolgt. Wer die AMD-Grafikkarte kaufen möchte, trifft bei Online-Shops auf ausreichend gefüllte Lager.
Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab Donnerstag bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…