Service-Portal

Euronics hilft beim Geräte-Anschluss

Euronics hat ein Service-Portal für den Anschluss von Elektrogeräten gestartet. Kunden können über das Plattform einen Fachhändler finden, der die Installationsarbeiten an Fernseher, PC und Co. übernimmt.

Euronics Geräte-Anschluss-Service

© Euronics

Euronics Geräte-Anschluss-Service

Wer ein neues Elektrogerät erstanden hat, den Anschluss aber lieber einem Fachmann überlassen möchte, kann jetzt über das neue Service-Portal von Euronics Kontakt zu einem Fachhändler in der Nähe aufnehmen. Unter www.geraete-anschluss-service.de können Kunden entsprechend dem anzuschließenden Gerät ein Service-Paket auswählen.

Das Paket "Anschluss TV Standard" etwa enthält für 69 Euro die Anfahrt, das Anschließen des Fernsehers und das Einstellen der Sender über einen Sendersuchlauf. Für 30 Euro mehr wird im Paket "Anschluss TV Komfort" das Altgerät entsorgt. Außerdem werden bei Bedarf noch Zusatzgeräte, wie Blu-ray-Player oder Sat- bzw. Kabelboxen angeschlossen. Im Paket "Anschluss TV Premium" für 129 Euro ist zusätzlich eine ausführliche Einweisung in die Funktionen des Gerätes enthalten.

Praxis: Unschöne Kabel einfach verstecken

Ähnliche Paketstaffelungen gibt es auch für den Anschluss von PCs oder Haushaltsgroßgeräten wie Spülmaschine, Herd oder Waschmaschine. Auch Pakete für DSL-/WLAN-Anschluss und Telefonanlagen werden angeboten. Nachdem der Nutzer sich für das passende Paket entschieden hat, schlägt das Portal einen Händler in der Nähe vor, mit dem der Kunde einen Termin vereinbaren kann. Laut Euronics bieten bereits über 600 Fachhändler ihre Dienste über das Service-Portal an.

Um den Service zu nutzen, muss man kein Kunde von Euronics sein. Auch Geräte, die man anderswo gekauft hat, oder die bereits vorhanden waren, werden angeschlossen. Euronics Vorstand und Sprecher Benedict Kober: "Mit dem Geräte-Anschluss-Service können wir diejenigen erreichen, die noch nicht EURONICS-Kunde sind und sie von unserer besten Beratung und dem besten Service überzeugen."

Mehr zum Thema

Sharp Hauptquartier
Unternehmen

Pressemitteilungen zufolge will Sharp den europäischen TV-Markt aufgeben. Produktion und Vertrieb sollen an TPV Technology gehen.
wuaki.tv Startseite Screenshot
Video-on-Demand

Der spanische Video-on-Demand Anbieter Wuaki.tv bietet ab sofort Filme und TV-Serien auch in Deutschland an und trifft auf Konkurrenten wie iTunes,…
Mark Hüsges, Loewe
Interview

Mark Hüsges, geschäftsführender Gesellschafter der Loewe Technologies GmbH, spricht im Interview mit video über den Neustart bei Loewe nach der…
Sky Deutschland
Sky Deutschland

Sky schaltet seinen 3D-Kanal in UK im Juni ab. Was bedeutet das für das 3D-Angebot hierzulande? video fragte bei Sky Deutschland nach.
Stefan Raab in
ProSieben

Stefan Raab beendet seine TV-Karriere. Ist Raabs Rücktritt ein großer Schlag für ProSieben, oder längst fällig? Eine Einordnung.