Monitore

Erster Monitor mit ErgoSensor von Philips

Den häufigen Rücken- oder Nackenschmerzen durch die Arbeit am Computer will Philips mit dem weltweit ersten ErgoSensor-Monitor vorbeugen. Eine eingebaute Minikamera soll ungesunde Körperhaltungen bei der Büroarbeit registrieren und den Benutzer rechtzeitig warnen.

Philips ErgoSensor Monitor

© Philips

Erster Monitor mit ErgoSensor von Philips

Der ErgoSensor Monitor von Philips liefert mittels einer kleinen Kamera  Daten an einen  Prozessor. Dieser untersucht die Mensch-Maschine Interaktion. Sowohl der Augenabstand zum Display wie auch die Haltung des Kopfes werden analysiert. Hat sich über einen längeren Zeitraum eine Fehlhaltung eingeschlichen, erscheint am unteren Bildschirmrand ein Hinweis, den Sitzabstand zu korrigieren oder die Haltung zu verändern. Auch die vor dem Monitor verbrachte Zeit wird gemessen und die Empfehlung erscheint, gegebenenfalls eine Pause einzulegen.

Der Hersteller betont, dass die gesamte Intelligenz der ErgoSensor-Funktion bereits im Display eingebaut ist. Es wird keine zusätzliche Software istalliert und der Monitor liefert keine seiner Analysen an den angeschlossenen Computer oder ein Netzwerk weiter. Wie und wie lange der Nutzer vor dem Monitor sitzt, erfährt so nur der Anwender selbst.

Auch zum Energiesparen wird die die ErgoSensor-Funktion genutzt. Ist der Anwender weggegangen, wird das Display gedimmt. Bis zu 80 Prozent des Energiebedarfs lassen sich so, laut Hersteller, sparen. Außerdem verfügt der Monitor über einen "echten" Netzschalter, der den Stromkreis trennt. Nach Feierabend muss kein Bereitschaftsstrom mehr fließen. Weitere Features sind die die "SmartImage-Funktion" die die Wiedergabe auf verschiedene, wählbare Modi (Büro, Bildwiedergabe, Unterhaltung, Eco) optimiert, sowie eine mechanische Gestaltung, die den Blickwinkel und Höhe des Bildschirms leicht einstellbar machen.

Der Philips ErgoSensor Monitor "241P4LRY" ist ab Anfang April im Fachhandel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 285 Euro zuzüglich MwSt.

Mehr zum Thema

Philips LCD AMVA Monitor mit Webcam
Für zeitgemäßes Arbeiten

Der neuen 24-Zoll-Breitbildmonitor mit eingebauter Webcam von MMD-Philips ist für Businessanwender gedacht. Der neueste Monitor aus der P-Line…
27-Zoll-AVMA-LCD-Monitor von Philips
27-Zoll Monitor

Der neue Philips 27-Zoll-AVMA-LCD-Monitor ist für Heimanwendungen vorgesehen. Er versucht, den stets anspruchsvoller werdenden Spiele- und…
Philips:Monitor mit Smart MHL
Vom Mobile auf den Schreibtisch

Der neue Philips Monitor mit IPS-Display und MHL-Technologie kann Inhalte vom Smartphone in hochauflösender Qualität darstellen.
image.jpg
IPS-Display

Der neue 23-Zoll-Monitor von Philips ist mit IPS-Display ausgestattet und versucht, Ergonomie mit einem extragroßen Blickwinkel und bester…
Philips Monitor 298P4QJEB
CeBIT 2013

Auf der CeBIT 2013 stellt MMD einen neuen Philips-Monitor vor. Der 298P4QJEB bietet das Kinoformat 21:9 und Stereolautsprecher.