Shooter

Erste Spieler bei "Call of Duty: MW3" gebannt

Der Entwickler des Shooters "Call of Duty: Modern Warfare 3", Infinity Ward, kündigte im Vorfeld der Veröffentlichung an, verstärkt gegen Cheater vorzugehen. Bereits kurz nach dem Launch ließen die Entwickler Taten folgen.

Erste Spieler bei

© Activision

Erste Spieler bei "Call of Duty: MW3" gebannt

In einer Twitter-Meldung gab Robert Bowling, Creative Strategist bei Infinity Ward,  bekannt, dass die ersten Spieler bereits gebannt worden sind. Cheater aller Art sind bei "Call of Duty: Modern Warfare 3" nicht geduldet - was diese Aktion des Herstellers verdeutlicht.

Wird ein Spieler gebannt, so kann er den neuen Shooter lediglich im Singleplayer-Modus spielen, nicht mehr jedoch Online im Multiplayer.

Wie viele Spieler von der Bann-Welle betroffen waren, teilte Bowling nicht mit.

Mehr zum Thema

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern.
Beta-Test vor Release

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern: Treyarch gibt das Startdatum für die PS4-Beta bekannt. Die Testversionen für…
Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot
Call of Duty

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für…
Wir zeigen alle Angebote für
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.
Wir zeigen Ihnen alle Gratis-Spiele von PS Plus im August 2015 im Überblick.
Gratis-Spiele für PS4

PS Plus bringt jeden Monat Gratis-Games für PS4, Playstation 3 und PS Vita. Wir haben die kostenlosen Spiele im Überblick.
Symbolbild für Internet-Sicherheit und Spionage
Teslacrypt

Die Ransomware "TeslaCrypt" ist ein Trojaner, der vor allem Zockern zu schaffen macht. Savegames werden verschlüsselt, die angeblich erst gegen…