Shooter

Erste Spieler bei "Call of Duty: MW3" gebannt

Der Entwickler des Shooters "Call of Duty: Modern Warfare 3", Infinity Ward, kündigte im Vorfeld der Veröffentlichung an, verstärkt gegen Cheater vorzugehen. Bereits kurz nach dem Launch ließen die Entwickler Taten folgen.

Erste Spieler bei "Call of Duty: MW3" gebannt

© Activision

Erste Spieler bei "Call of Duty: MW3" gebannt

In einer Twitter-Meldung gab Robert Bowling, Creative Strategist bei Infinity Ward,  bekannt, dass die ersten Spieler bereits gebannt worden sind. Cheater aller Art sind bei "Call of Duty: Modern Warfare 3" nicht geduldet - was diese Aktion des Herstellers verdeutlicht.

Wird ein Spieler gebannt, so kann er den neuen Shooter lediglich im Singleplayer-Modus spielen, nicht mehr jedoch Online im Multiplayer.

Wie viele Spieler von der Bann-Welle betroffen waren, teilte Bowling nicht mit.

Mehr zum Thema

GTA 5 Screenshot
PC-Probleme durch Gratis-DLC

Der Gratis-DLC "Ill Gotten Gains" für die PC-Version von GTA 5 Online sorgt laut Nutzern für Performance-Probleme. Vor allem Mod-Nutzer sind…
Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern.
Beta-Test vor Release

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern: Treyarch gibt das Startdatum für die PS4-Beta bekannt. Die Testversionen für…
Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot
Call of Duty

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für…
Wir zeigen alle Angebote für "Games with Gold"-Nutzer im Überblick.
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.
Symbolbild für Internet-Sicherheit und Spionage
Teslacrypt

Die Ransomware "TeslaCrypt" ist ein Trojaner, der vor allem Zockern zu schaffen macht. Savegames werden verschlüsselt, die angeblich erst gegen…