CeBIT 2017

Epson auf der Cebit: Neue Drucker und Papier-Recycling

Epson zeigt auf der CeBIT die beiden Mulitfunktions-Drucker Workforce Enterprise WF-C20590 und WF-C17580 sowie eine Papierrecycling-Maschine namens PaperLab.

Epson WorkForce Enterprise WF-20590

© Epson

Epson WorkForce Enterprise WF-20590 wird dieser Tage auf der CeBIT in Hannover gezeigt.

Epson präsentiert auf der CeBIT zwei Multifunktionsdrucker der Serie WorkForce Enterprise und erstmals eine Papierrecycling-Maschine namens PaperLab. Nach Aussagen des Unternehmens steht bei der Entwicklung neuer Geräte der Umweltschutz im Fokus. Die beiden WorkForce-Enterprise-Drucker WF-C20590 und WF-C17590 können DIN-A4-Dokumente in 100 ppm, bzw. 75 ppm bedrucken und sollen dabei eine besonders umweltfreundliche Tintentechnologie haben.

Ein weiterer Multifunktionsdrucker mit dem Namen Epson WorkForce Pro WF-C869RDTWF soll ebenfalls dieser Tage auf der CeBIT zu sehen sein. Dieser Drucker spart laut Epson 95 Prozent an Strom und 99 Prozent an Abfall. Ausfallzeiten wegen leerer Kartuschen werden gesenkt, da der Drucker eine Reichweite von bis zu 84.000 Seiten schafft.

Lesetipp: Sennheiser-Neuheiten auf der CeBIT 2017

Papierrecycling-Maschine PaperLab

Neben den Multifunktions-Druckern gibt es bei Epson auch eine Papierrecycling-Maschine namens PaperLab zu bestaunen. Diese Maschine kann gebrauchtes Papier aus dem Büro in neues Kopierpapier verwandeln. Sie schafft täglich mehrere tausend Seiten. Eine Idee dahinter ist auch die sichere Vernichtung vertraulicher Dokumente. Das Papier, auf dem diese gedruckt wurden, kann gleichzeitig mit der Vernichtung einem neuen Verwendungszweck zugeführt werden. Das besondere an PaperLab: Die Maschine arbeitet ohne Wasserzufuhr, da bei Epson ein eigens entwickelter Trockenprozess zum Einsatz kommt.

PaperLab wurde erst kürzlich in Japan vorgestellt. 2018 soll das Papier-Wiederverwertungsgerät auch in Europa erhältlich sein. Geplant ist auch ein Recycling-Konzept in verschiedenen Größen, so dass für jeden Anwendungsbereich ein passendes Modell zur Verfügung steht.

Mehr zum Thema

Bild des Druckers
Epson Stylus Office B42WD

Epson stellt einen neuen Tintenstrahldrucker vor, der Heimanwendern und kleinen Unternehmen kostengünstiges und schnelles Drucken in guter Qualität…
image.jpg
Testbericht

Mit der Technik des überragenden A2-Druckers Stylus Pro 3880 schickt Epson den R3000 ins Rennen, der für ebenfalls günstige 800 Euro beim Händler…
Epson Stylus Photo 1500W
Drucker

Der Epson Stylus Photo 1500W lässt sich über eine Wi-Fi-Schnittstelle kabellos mit Bildern versorgen. Auf Wunsch auch von mobilen Geräten wie…
image.jpg
TESTBERICHT

Der Stylus Photo R2000 ist eine Neuauflage des R1900 mit gleichartiger Tintenbestückung für den A3-Fotodruck, allerdings mit etwas größeren Tanks.
Epson Expression Premium XP600
Neue Kompaktdrucker

Epson löst seine Stylus Photo PX-Reihe mit der "Expression Premium"-Serie ab und hat für die neuen Drucker XP-600, XP-700 und XP-800 neue Tinten…