Digitale Fotografie - Test & Praxis

Epson Stylus SX-Serie - Druck-Allrounder

Die All-in-One-Geräte der Stylus SX-Serie drucken, scannen und kopieren in Farbe. Alle drei arbeiten mit separaten Tintenpatronen für die einzelnen Farben. Der

image.jpg

© Archiv

Die All-in-One-Geräte der Stylus SX-Serie drucken, scannen und kopieren in Farbe. Alle drei arbeiten mit separaten Tintenpatronen für die einzelnen Farben. Der Einsatzschwerpunkt soll auf dem Fotoausdruck liegen. Die Modelle SX210 und SX410 haben die gängigsten Speicherkartenslots sowie ein 3,8 cm (SX210) beziehungsweise 6,3 cm (SX410) großes LCD-Farbdisplay. Wer das Einsteigermodell SX110 kauft muss auf Display und Speicherkartenslots verzichten. Mit den SX-Multifunktionsgeräten liefert Epson auch Software, die beim Fotodruck helfen soll. Es lassen sich Farbsättigung und Kontrast korrigieren sowie rote Augen entfernen. Alle drei Multifunktionsgeräte erlauben das Scannen per Knopfdruck direkt zum PC. Der SX210-Serie kann zudem per Knopfdruck direkt in ein PDF oder eine E-Mail erstellen. Die neuen Geräte der SX-Serie treten ab Juni 2009 die Nachfolge für die Epson Stylus SX100/SX200/SX400-Serie an und kosten 80 Euro (SX110), 100 Euro (SX210) und 110 Euro (SX410). www.epson.de

Mehr zum Thema

Windows 10 Mobile Creators Update - Lumia 650
Microsoft

Microsoft rollt ab sofort das Creators Update auch für Windows 10 Mobile aus. Die PC-Version erhält ein kumulatives Update mit zahlreichen Bugfixes.
Amazon Echo Look
Amazon

Für Echo Look kombiniert Amazon seinen Sprachassistenten Alexa mit einer smarten Kamera. Das Ergebnis: Ein sprechender Style-Berater.
Humble Bundle - Happy PC Software Bundle
Happy PC Software Bundle

Humble Bundle hat wieder einmal ein Software-Paket geschnürt, das Happy PC Software Bundle. Gesamtwert der 10 Windows-Tools: 444 Dollar!
Call of Duty WW2 Trailer Deutsch
Video
First-Person-Shooter

Mit Call of Duty WW2 kehrt die CoD-Serie zurück in den 2. Weltkrieg. Sehen Sie hier den Reveal-Trailer mit ersten, actionreichen…
Windows 10 Creators Update Download
Windows 10

Wer das Windows 10 Creators Update manuell installiert, der riskiert PC-Probleme. Microsoft rät daher dazu, geduldig auf den Rollout zu warten.