Digitale Fotografie - Test & Praxis

Epson Stylus Office BX310FN - Inkjet-Multifunktionsdrucker

Der Tintenstrahldrucker Stylus Office BX310FN soll in Heimbüros und kleinen Arbeitsgruppen für brillante Farbdrucke sorgen. Gleichzeitig ist der Epson ein

image.jpg

© Archiv

Der Tintenstrahldrucker Stylus Office BX310FN soll in Heimbüros und kleinen Arbeitsgruppen für brillante Farbdrucke sorgen. Gleichzeitig ist der Epson ein Multifunktionsgerät mit Kopier-, Scan- und Fax-Funktionen. Wie bei den bereits vorgestellten Fotodurckern sind auch hier die Tintenpatronen einzeln austauschbar. Mit dem Preis von 170 Euro ist er auch für Privatanwender erschwinglich. Interessant machen ihn die Kombination aus Micro Piezo Druckkopftechnologie und DuraBrite Ultra Ink mit der Epson wisch- und wasserfest sowie sofort trocknende Drucke garantieren will.

Über die integrierte Ethernet-Schnittstelle wird der Epson Stylus Office BX310FN an bestehende Netzwerke angeschlossen und kann von mehreren Personen genutzt werden. Scans können via Ethernet zum ausgewählten PC-Arbeitsplatz geschickt werden. Faxe werden direkt vom Rechner aus über das Netzwerk versendet. Ein automatischer Vorlageneinzug für bis zu 30 Seiten erleichtert das Kopieren und Faxen von mehrseitigen Dokumenten.

www.epson.de

Mehr zum Thema

Disney Pixar Dante
Video
Dante's Lunch

Der Hund Dante ist eine der Figuren aus dem neuen Pixar-Film "Coco". Der erste Trailer stellt den animierten Vierbeiner vor.
Verschlüsselung
Erpressungs-Trojaner

Vodafone-Kunden, die von der Ransomware WannaCry betroffen sein könnten, erhalten einen Brief. Der Provider weist auf eine Infektion hin.
Game Spiel Willkommen in Hope County
Video
Reveal-Trailer angekündigt

Wann und wo spielt Far Cry 5? Erste Antworten gibt es in vier Teaser-Clips zum Shooter. Außerdem wurde ein Datum für die Enthüllung angekündigt.
Wikileaks-Logo
Geheimdienst-Malware

Wikileaks veröffentlicht neue Geheim-Infos über Malware: Der von der CIA entwickelte Schädling Athena knackt jedes Windows-Betriebssystem.