Internationaler Fotowettbewerb

EPAP 2013: Bewerbungen ab Januar möglich

Beim European Publishers Award for Photography (EPAP) haben Fotografen aus der ganzen Welt im Januar 2013 wieder die Chance, sich um die Veröffentlichung ihrer Arbeit in fünf europäischen Verlagshäusern zu bewerben.

European Publishers Award for Photography (EPAP)

© EPAP

European Publishers Award for Photography (EPAP)

Eingereicht werden können vom 7. bis zum 31. Januar 2013 vollständige und bisher unveröffentlichte Buchprojekte. Das Siegerprojekt wird im Juli 2013 bei den Rencontres d'Arles bekannt gegeben und im Herbst 2013 in fünf Ländern zeitgleich in Buchform veröffentlicht.

Die Jury besteht aus den Verlegern der Häuser Actes Sud (Frankreich), Blume (Spanien), Dewi Lewis Publishing (England), Peliti Associati (Italien) und Kehrer Verlag (Deutschland), der in diesem Jahr den Vorsitz haben wird. Teilnehmern aus Deutschland wird empfohlen, ihre Bewerbung an den KehrerVerlag in Heidelberg zu richten. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Zu den bedeutendsten bisherigen EPAP-Preisträgern zählen international erfolgreiche Fotografen wie Paolo Pellegrin, Simon Norfolk und Jacob Aue Sobol.

Gewinner 2012 war der italienische Fotograf Alessandro Imbriaco mit seinem Projekt "Der Garten". In seiner geheimnisvollen, zuweilen düsteren Fotoserie porträtiert er ein Sumpfgebiet, das mitten im Zentrum der Millionenstadt Rom liegt und Heimat für eine Gemeinde von Aussteigern und illegalen Immigranten geworden ist. Das Buch wird in Kürze erscheinen.

Mehr zum Thema

Kaiser Canon EOS 70D
DVD

Kaiser erweitert kontinuierlich seine Reihe von DVD-Video-Tutorials. Aktuell ist das Canon EOS 70D Knowhow neu im Programm.
Ortery  3D MFP- Office Photography Machine
Foto-Automatisierung

US-Spezialist Ortery hat ein automatisches Aufnahmemodul für unkomplizierte Panorama- und 3D-Produktfotografie vorgestellt.
Lumix-Festival - Hannover
Fotoszene

Vom 18. bis 22. Juni 2014 findet in der Hochschule Hannover zum vierten Mal das Lumix-Festival statt.
100 Jahre Leica - Zeitleiste interatkiv
Jubiläum

Vor 100 Jahren wurde die erste Leica-Kamera entwickelt. Erleben Sie die Meilensteine der Firmengeschichte in unserer interaktiven Zeitleiste.
Charity Fotowettbewerb, Fina Watson/ Survival
Fotowettbewerb

Die Organisation "Survival International" geht bei ihrem jährlichen Kalender neue Wege. Statt nur Profis sind diesmal alle Fotografen aufgerufen,…