Mobile TV für das Apple-Telefon

Envivio iLiveTV: Videostreaming und Video-on-Demand auf dem iPhone

Der Spezialist für Videosoftware Envivio hat am Montag in Kalifornien das Broadcasting-Programm iLiveTV vorgestellt. iLiveTV soll die Funktionen des neuen iPhone 3.0-Betriebsystems unterstützen und Live-Streams, sowie Video-on-Demand ermöglichen.

Mittels iLiveTV sollen Fernsehsender und sonstige Medienhäuser Videos in Heimkinoqualität für das iPhone aufbereiten können. Laut Hersteller passt sich die Bildqualität und die Größe der Videos automatisch an die zur Verfügung stehende Bandbreite der Wireless-LAN- oder UMTS-Verbindung an. Keine zusätzliche Software ist auf dem iPhone zu installieren, Endanwender bedienen das Programm über ein Webinterface und schalten mit einer coverflow-ähnlichen Navigation zwischen den Kanälen um. Preise und Verfügbarkeit der Software stehen derzeit noch nicht fest. Interessenten können sich auf der Internetseite des Herstellers für eine Demovorführung registrieren.

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…