Eizo CG242W - Monitor für gute Farben

Mit dem neuen 24-Zoll-Bildschirm, CG242W, will Eizo wieder gezielt Fotografen und Grafiker ansprechen. Der Monitor bietet mit 97% Adobe RGB einen Farbraum, der

image.jpg

© Archiv

Mit dem neuen 24-Zoll-Bildschirm, CG242W, will Eizo wieder gezielt Fotografen und Grafiker ansprechen. Der Monitor bietet mit 97% Adobe RGB einen Farbraum, der quasi den Offset-Druckfarben entspricht. Eine 3D-Look-Up-Table (LUT) mit 12-Bit-Datenbreite pro Farbkanal sowie ein 16-Bit-Color-Processing sollen weiche fließende Gradationswiedergabe und eine Grauachse ohne Farbabweichungen sichern. Durch das 3D-Look-Up-Table will Eizo eine präzise Signal-Tonwert-Zuordnung ermöglichen und so eine perfekte Simulation von CMYK-Druckausgaben hinbekommen bzw. den Anforderungen der professionellen Bild- und Videoproduktion gerecht werden. Im Lieferumfang enthalten ist die Software ColorNavigator und ein Aufsatzmessgerät für den USB-Anschluss für die Kalibrierung. Ein Display Port und ein DVI-I-Eingang erlauben den Anschluss von digitalen und analogen Signalen. Die Umschaltung erfolgt automatisch oder auf Wunsch manuell. Ab März 2009 wird der Eizo CG242W in Deutschland ausgeliefert. Sein Straßenpreis liegt voraussichtlich bei knapp unter 2.000 Euro.

www.eizo.de

Mehr zum Thema

The Legend of Zelda - Breath of the Wild
Die ersten Games

Nintendo Switch startet mit einer Perle unter den Games: Der neue Zelda-Titel Breath of the Wild kommt. Außerdem dürfen wir uns auf Super Mario…
Screenshot Windows 7
Noch drei Jahre

Klingt nach Zukunftsmusik, tatsächlich wird es aber längst Zeit: Microsoft erinnert ans Support-Ende und aktuelle Risiken bei der weiteren Nutzung…
Razers Project Valerie Seitenansicht
Diebstahl bei Razer

Razers Project Valerie wurde auf der CES in Las Vegas gestohlen. Nun ist der Gaming-Laptop auf einer Website in China wieder aufgetaucht.
Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Chrome Erweiterung Wayback Machine
Internet Archive

Bye Bye 404! Die neue Chrome-Erweiterung des Internet Archive liefert bei Webseiten-Fehlern automatisch die letzte, archivierte Fassung.