Microsoft sagt

Edge vs. Chrome & Firefox: IE-Nachfolger besonders akkuschonend

Laut dem Microsoft Edge Team ist der neue Browser in Windows 10 sehr energiesparend. Edge ließe Konkurrenten wie Chrome und Firefox weit hinter sich.

Edge Download

© Microsoft

Microsoft Edge kommt mit Windows 10.

Um mit Mozilla Firefox oder Google Chrome mitzuhalten, hat der Microsoft Edge-Browser eigentlich noch viele Verbesserungen vor sich. In einer Sache ist der Internet-Explorer-Nachfolger seiner Konkurrenz jedoch voraus. Der Konzern erklärt ausführlich, wie man einen Browser so energieeffizient wie möglich macht. In Vergleichen mit populären Browsern wie Chrome, Firefox und Opera weist Edge auf seine eigene Energiesparsamkeit hin.

Für einen Test kamen vier identische Notebooks zum Einsatz. Auf diesen wurden dieselben Arbeitsschritte durchgeführt. Allerdings kam auf jedem der Testgeräte ein anderer Browser zum Einsatz. Der Laptop, der mit Chrome lief, ging dabei als erstes der Strom aus. Auch Firefox und Opera führten schneller zu einem schwarzen Bildschirm als der Microsoft Browser. Konkret hatte der Laptop, der Edge ausführte, um 70 Prozent mehr Akkulaufzeit als das entsprechende Chrome-Gerät.

Lesetipp: WIndows 10 Browser im Vergleich

Auch die Telemetrie-Daten, die Microsoft weltweit von Windows-10-Geräten zusammengetragen hat, bestätigen das Ergebnis des Experiments.

Lesetipp: 11 Tipps für  Microsoft Edge

Microsoft will seinen Browser noch energieeffizienter gestalten. Um dies zu erreichen, soll die aktualisierte Version weniger CPU-Zyklen nutzen, weniger Speicher verbrauchen und weniger von Programmen, die im Hintergrund laufen, beeinträchtigt werden. So wird beispielsweise der Flash Player nicht mehr automatisch unterstützt werden.

Mehr zum Thema

Google und die Entwickler von Opera haben Browser-Updates veröffentlicht.
Browser-Updates

Google hat Chrome 33.0.1750.146 als Download veröffentlicht und 19 Sicherheitslücken gestopft. Die Opera-Entwickler ziehen mit Opera 20.0.1387.64…
Opera 24 und Firefox 32: Die neuen Versionen der Web-Browser beseitigen Schwachstellen
Browser-Updates

Die neuen Versionen der Web-Browser Firefox und Opera beseitigen etliche Schwachstellen. Außerdem haben die Entwickler einige Funktionen…
Das Browser-Tracking ist dank Cookies möglich - auch beim Inkognito-Modus.
Chrome, Firefox & Opera

Auch wenn User im Internet per Inkognito-Modus unterwegs sind und keine Cookies speichern, können Nutzer nachverfolgt werden.
Mozilla, Firefox
Jetzt laden

Mozilla hat die neue Version von Firefox zum Herunterladen bereitgestellt. Unter anderem lassen sich Amazon-Videos nun ohne Silverlight abspielen.
opera vs edge
Laptop-Akku sparen

Microsoft und Opera Software sind beide der Meinung, dass ihre Browser Edge beziehungsweiwese Opera am energiesparendsten arbeiten. Es gibt praktisch…