RAW-Konverter

DxO Optics Pro 8: Update ergänzt vier Kameras

DxO Labs hat den RAW-Konverter Optics Pro um die Profile der Nikon-Modelle 1 J3 und Coolpix P7700 sowie der Olympus XZ-2 iHS und der Panasonic Lumix DMC-GH3 erweitert. Mehr als 200 Kamera-Objektiv-Kombinationen wurden in Version v8.1.4 ergänzt.

DxO Optics Pro: Version 8.1.4

© DxO Labs

DxO Optics Pro: Version 8.1.3

Damit beinhaltet die Bibliothek nun über 11.000 optische DxO-Module, die für eine automatische Korrektur zum Beispiel von Bildrauschen oder Verzeichnungen genutzt werden können.

Zu den Objektiven, die neu unterstützt werden, gehört das Nikon 1 NIKKOR 18.5mm f/1.8 - das in Kleinbild einem Standardobjektiv von 50mm entspricht, sowie das jüngste Universalzoom mit K-Bajonett von Pentax, das SMC DA18-270mm F3.5-6.3 SDM. DxO ergänzt kontinuierlich die Datenbank und fügt weitere Objektive von Canon, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax, Sigma, Tokina sowie Zeiss für zahlreiche Kameras von Canon, Nikon, Olympus, Panasonic sowie Pentax hinzu.

Das Update ist für Anwender der Version DxO Optics Pro 8 kostenlos.

Mehr zum Thema

Perfect Photo Suite 8
Software

onOne Software ergänzt seine Bildbearbeitungssoftware Perfect Photo Suite 8 um zahlreiche neue Features.
DxO Optics Pro und Filmpack: Update für mehr Kameras
Software

DxO Optics Pro v9.1 bringt die Unterstützung von acht weiteren Kameras, dem neuen DxO FilmPack v4.5 und höhere Geschwindigkeit.
Magix Video & Fotoshow 8, Diashowvertonung
Software

Die Neuauflage der Magix-Software Video & Fotoshow 8 bietet zahlreiche Sounds zur Vertonung von privaten Dia- und Videoshows.
Pixum Fotobuch
Fotodienste

Die neuen Fotobuch-Apps erlauben unter anderem die Bestellung von nahezu allen Produkten via App und versprechen Top-Vergrößerungen von…
Franzis Silver projects premium
Software

Franzis bringt eine abgespeckte Version ihrer Software Silver projects für die Schwarz-Weiß-Foto-Umsetzung von Fotos.