Belgischer Thriller-Serie kommt auf 3er-DVD-Box

DVD-Box "Matrioshki_Mädchenhändler" - Thriller aus der Wirklichkeit

Besonders hart und erschütternd soll es auf den Zuschauer wirken, wenn die belgische TV-Serie "Matrioshki_Mädchenhändler" einen Blick in die Unterwelt des Verbrechens und der gewinnträchtigen Sex-Industrie gewährt. Demnach orientiert sich die Thriller-Reihe an den realistischen Fällen von Schleusenringen und ihren kriminellen Machenschaften, indem sie regelmäßig junge Frauen aus Osteuropa mit falschen Versprechungen in den Westen locken, um sie dort an Bordelle zu verschachern.

© Archiv

Szenen aus "Matrioshki_Mädchenhändler"

Besonders hart und erschütternd soll es auf den Zuschauer wirken, wenn die belgische TV-Serie "Matrioshki_Mädchenhändler" einen Blick in die Unterwelt des Verbrechens und der gewinnträchtigen Sex-Industrie gewährt. Demnach orientiert sich die Thriller-Reihe an den realistischen Fällen von Schleusenringen und ihren kriminellen Machenschaften, indem sie regelmäßig junge Frauen aus Osteuropa mit falschen Versprechungen in den Westen locken, um sie dort an Bordelle zu verschachern. Laut Presseagentur setzt sogar Amnesty International bei ihrer Arbeit in Osteuropa den TV-Thriller "Matrioshki_Mädchenhändler" aufgrund der Authentizität als Mittel zur Aufklärung ein.

Auf RTL Crime läuft die TV-Serie zehn Wochen lang ab dem 31. Mai 2010, jeweils montags um 22:00 Uhr. Wer RTL Crime nicht empfangen kann oder die Serie unabhängig von Sendezeiten begutachten möchte, der kann "Matrioshki_Mädchenhänder" des Filmvertriebs Edel:Motion ab dem 11. Juni 2010 als 3er-DVD-Box im Handel erwerben.

Kurzer Handlungsabriss zu "Matrioshki_Mädchenhänder"

"Matrioshki" verfolgt die tragischen Schicksale zehn junger Frauen aus Litauen und Russland, die mit falschen Versprechungen nach Westeuropa gelockt werden, wo sie angeblich ein lukrativer Job als Tänzerin erwartet. Ob der zumeist elenden Bedingungen in ihrer Heimat und der Aussicht auf ein sorgenfreies Leben im reichen Westen erliegen sie schnell dem Reiz des vermeintlich verlockenden Angebots. Jedoch werden sie von Beginn an betrogen: Eine organisierte Schlepperbande will die ahnungslosen Frauen als Prostituierte missbrauchen. Ein langer und schrecklicher Leidensweg ohne jegliche Hoffnung auf Erlösung erwartet sie; ein menschenverachtendes Dasein mit gewissenlosen Freiern und brutalen Zuhältern. Von keiner Seite können die Frauen Hilfe erwarten, denn das gesamte System - bis hin zu der Polizei - ist korrupt und verdient sehr gut an ihrem tragischen Schicksal...

© Archiv

Szenen aus "Matrioshki_Mädchenhändler"

Bildergalerie

Galerie
TV & Video

Szenen aus "Matrioshki_Mädchenhändler"

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…