Polizei-Video

Greifvögel sollen Drohnen vom Himmel holen

Die niederländische Polizei testet eine neue Abwehr-Taktik gegen unerlaubte Drohnen-Starts: Greifvögel sollen künftig Quadrocopter und mehr abfangen.

Raubvogel fängt Drohne

© Screenshot: youtube.com/watch?v=HifO-ebmE1s

Raubvogel fängt Drohne: Gibt es bald Falkner-Einheiten bei der Polizei?

Drohnen sind ein faszinierendes Spielzeug - auch für Piloten die aus dem Kindesalter heraus sind. Doch immer wieder werden die Flug-Roboter an unerlaubten Orten gestartet oder zu kriminellen Zwecken eingesetzt. Daher ist die Polizei vielerorts bemüht, eigene Strategien zur Drohnen-Abwehr zu enwtickeln. So testet etwa die Polizei in Tokyo den Einsatz von eigenen Drohnen mit Fangnetzen, um diese Drohnen vom Himmel zu holen.

Lesetipp: Irres Drohnenvideo zeigt Mega-Stau in China

Einen anderen, überraschenden Ansatz für das Drohnen-Problem hat nun die niederländische Polizei. Sie experimentiert mit Greifvögeln, die darauf trainiert werden, Drohnen zu fangen. Diese könnten die Flug-Roboter als Beute identifizieren, in der Luft ergreifen und dann auf den Boden bringen, so erklärt die Polizei in einer Meldung.

Ein erstes Video von dem Projekt, zeigt einen trainierten Raubvogel der Polizei dabei, wie er eine Drohne sichert:

Video der niederländischen Polizei

Quelle: Politie
2:42 min (niederländisch)