Digitale Fotografie - Test & Praxis

Dörr "White Balance" - Objektivdeckel mit Weißabgleich

Dörr bringt mit dem "White Balance" einen Objektivdeckel, der nicht nur die Frontlnse schützt, sondern mit Hilfe einer durchscheinenden weißen Kalotte im

image.jpg

© Archiv

Dörr bringt mit dem "White Balance" einen Objektivdeckel, der nicht nur die Frontlnse schützt, sondern mit Hilfe einer durchscheinenden weißen Kalotte im Zentrum bei schwierigen Mischlichtverhältnissen den richtigen Weißabgleich erleichtern soll. Dazu wird ein manueller Weißabgleich mit dem aufgesetzten Objektivdeckel durchgeführt, der wahlweise mit einem der beiden mitgelieferten Diffusoren für neutrale oder angenehm wärmere Farbwiedergabe z. B. bei wolkenverhangenem Himmel bestückt werden kann. Eine aufgesetzte Sonnenblende muss zur Messung nicht abgenommen werden. Der "White Balance" ist mit 52, 55, 58, 62, 67, 72 und 77 mm zu Preisen ab knapp 60 Euro im Foto-Fachhandel erhältlich. www.doerrfoto.de

Mehr zum Thema

Geheimsache NTFS
NTFS-Treiber

Webseiten können Rechner mit Windows Vista, 7 und 8 zum Absturz bringen. Schuld ist ein Bug, den ein russisches Sicherheitsunternehmen entdeckt hat.
Asus ZenBook Flip S
Computex

Auf der Computex hat Asus sein neues Convertible ZenBook Flip S vorgestellt. Es besticht durch ein besonders schlankes Design und Auflösungen bis zu…
Asus Blue Cave
Computex 2017

Asus hat auf der Computex 2017 mit dem Blue Cave einen echten Hingucker vorgestellt. Der Router soll nicht nur mit ausgefallenem Design punkten.