Digitale Fotografie - Test & Praxis

Dörr Studio Kits - drei Blitzanlagen

Dörr packt drei Blitzanlagen-Sets für Einsteiger. Das 270 Euro teure Basic Studio Kit 120 besteht aus zwei Octagon Softboxen, zwei Basic Line Blitzköpfen mit

image.jpg

© Archiv

Dörr packt drei Blitzanlagen-Sets für Einsteiger. Das 270 Euro teure Basic Studio Kit 120 besteht aus zwei Octagon Softboxen, zwei Basic Line Blitzköpfen mit jeweils 120 Ws, den passenden Stativen und einer Tragetasche. Die Blitzköpfe lassen sich von 1/16 bis zur volle Leistung stufenlos dimmen. Die Blitzdauer beträgt 1/600 Sekunden, die Blitzfolgezeit liegt zwischen 1 - 2 Sekunden.

Das Basic Studio Kit 160 kostet 350 Euro und ist mit zwei Softboxen in der Größe 50x70 cm sowie zwei Basic Line Blitzkopf mit 160 Ws ausgestattet. Auch hier gehören Stative und Tasche zum Lieferumfang. Eine Nummer professioneller soll das Studio Kit DE 250 für 800 Euro sein. Hier sind zwei DE 250 Blitzköpfe, zwei LS 2600 Air Save Lampenstative sowie zwei Softbox mit 60x90 cm im Paket. Die Blitzköpfe haben ein Einstelllicht mit 150 W. Die Blitzdauer liegt bei 1/500. www.doerrfoto.de

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro mit Core-i5 im Angebot für 734,99 Euro kaufen. Das Ultrabook bietet Top-Hardware zum fairen Preis.
Microsoft Windows Defender
Sicherheit

Der Windows Defender bietet Hackern eine Schwachstelle, die das aktuelle Update von Microsoft schließt. Lesen Sie Details zur Sicherheitslücke.
Pokémon GO Machomei Ho-Oh Solo-Raid
Erfolg dank neuem Wettersystem

Das neue Wettersystem in Pokémon GO revolutioniert Raid-Kämpfe: YouTuber Reversal gelang es nun mit nur zwei Ho-Ohs Machomei alleine im Solo-Raid zu…
Ethereum-Kurs
Katzen + Internet = Boom

Scheinbar gibt es nichts größeres als Katzen im Internet. Der Ethereum-Kurs ist auf Allzeithoch. Und das liegt u.a. am Blockchain-Sammelspiel…
Der US Secret Service warnt vor Keyloggern auf kompromittierten Hotel-Rechnern.
Update machen!

Ein Sicherheitsforscher entdeckte, dass in einigen HP Notebooks immer noch Keylogger ab Werk integriert sind. Downloaden Sie das sichere Update.