Kamerataschen

Dörr Kamerataschen - Breites Angebot

Unter den diversen Neuheiten, die Zubehörspezialist Dörr zur Photokina vorstellen wird, finden sich zahlreiche Kamerataschen für unterschiedliche Ansprüche.

Dörr Aero-Modelle

© Dörr

Dörr Aero-Modelle

Bei den Aero-Modellen handelt es sich um besonders leichte Nylon Fototaschen im dezent sportlichen Design. Trotz ihres geringen Gewichts versprechen die Taschen sicheren Schutz für Kamera und Zubehör. Ein helles Innenfutter erleichtert das schnelle Auffinden auch kleineren Zubehörs. Der abschließbare Reißverschluss am Hauptfach verhindert unbemerkten Zugriff. Drei Modelle in den Größen M, S und XS werden zu Preisen zwischen 30 und 18 Euro angeboten.

Unter dem Namen Yuma bietet Dörr eine Serie von drei Halfter- und fünf Kamerataschen in unterschiedlichen Größen und Farben. Die Yuma-Taschen sind aus besonders robustem D1680 Ballistik-Nylon gefertigt. Ausstattungsmerkmale wie der Schnellzugriff auf die Kamera, helles Innenfutter in grau oder orange, intelligente Speicherkartenfächer erhöhen den Nutzungskomfort. Die Preise der Yuma Halftertaschen reichen von 30 bis 40 Euro, die der Kamerataschen von 25 bis 75 Euro.

 

Dörr Yuma Kameratasche

© Dörr

Dörr Yuma Kameratasche

Mehr zum Thema

image.jpg
Fototasche

Diese mittelgroße Fototasche wirkt von außen wie eine "normale" Schultertasche, in der man eher Jacke, Brotzeit und Stadtplan als eine teure…
image.jpg
Testbericht

Im Slimpack befinden sich zwei komplett entnehmbare Polsterelemente: der Einsatz für die mittelgroße SLR-Ausrüstung, der sich separat mit einem…
image.jpg
Testbericht

In das Fotofach der Dörr Mountain Pro X-large passen eine SLR ohne Batteriehandgriff, aber mit angesetzter, bis zu 20 cm langer Optik, drei kleinere…
image.jpg
Testbericht

Außen in unauffälligem Messenger-Look kommt die Dörr New York daher. Dass es sich um ein Exemplar für eine größere SLR mit angesetztem Telezoom,…
Dörr Yuma L im Test: Sportlich-eleganter Außenseiter
Kameratasche

Die Yuma L von Dörr bietet Platz für eine SLR samt Zubehör. Ob der Preis von 65 Euro gerechtfertigt ist, zeigt unser Test.