Digitale Fotografie - Test & Praxis

Dörr "City Bags" - Fototaschen mal anders

Unter den Bezeichnungen New York - London - Berlin bringt Dörr eine Reihe neuer Fototaschen im legeren Design: Es soll nicht auf den ersten Blick verraten,

image.jpg

© Archiv

Unter den Bezeichnungen New York - London - Berlin bringt Dörr eine Reihe neuer Fototaschen im legeren Design: Es soll nicht auf den ersten Blick verraten, dass sich in der Tasche eine Fotoausrüstung verbirgt. Dörr verspricht Schutz gegen Feuchtigkeit und Staub von allen Seiten, komfortablen Transport und zusätzlichen Stauraum durch zwei erweiterbare Seitennetze , Platz für einen Laptop und eine Schlaufe für die Befestigung an einem Trolley. Die in drei Größen von 29 x 20 x 24 cm bis 38 x 20 x 29 cm erhältlichen Taschen sind ab 80 Euro zu haben. www.doerrfoto.de

Mehr zum Thema

Windows Update
Jetzt Windows Update starten

Eine neue Sicherheitslücke im Windows Defender sorgt für Unruhe. Nutzer können sich sehr einfach und schnell infizieren. Microsoft stellt einen…
Radeon RX 470 Mining Edition
Kryptowährung

Das Ethereum-Mining trocknet den Markt für Grafikkarten aus. Sapphire reagiert und bringt die Radeon RX 470 und die RX 560 Pulse als Mining Edition.
Margarethe Vestager
EU-Kartellrecht

Die EU-Kommission mahnt Google wegen Kartellrechtsverletzung ab. Es droht eine Strafe von 2,4 Milliarden Euro. Doch auch bei Android gibt es Probleme.
Windows 10 Creators Update
Bugfixes und Verbesserungen

Windows Update meldet sich bei Windows-10-Nutzern mit neuen Downloads außerhalb vom Patch-Day-Zyklus. Vorrangig beheben sie Bugs und Probleme.
Hacker Cyberangriff Malware - Sicherheit (Symbolbild)
Weltweiter Ransomware-Angriff

Die Ransomware Petya wütet wieder, vor allem in Russland und der Ukraine, breitet sich aber auch in Europa aus. Dabei gibt es Gemeinsamkeiten mit…