Kein Online-Spielen mehr mit alter XBox

Die alte XBox geht in den Online-Ruhestand - Microsoft schaltet Server ab

Für die klassische XBox brechen die letzten Online-Stunden an: Wie bereits im Februar angekündigt, kappt Microsoft in der Nacht vom 14. auf den 15. April die "XBox Live"-Unterstützung für die erste Konsolengeneration.

Abgemeldet: Die erste XBox-Generation von Microsoft

© Microsoft

Abgemeldet: Die erste XBox-Generation von Microsoft

Für die klassische XBox brechen die letzten Online-Stunden an: [int:article,122079]Wie bereits im Februar angekündigt[/int], kappt Microsoft in der Nacht vom 14. auf den 15. April die "XBox Live"-Unterstützung für die erste Konsolengeneration.

Damit stirbt auch der Multiplayer-Modus des ein oder anderen Klassikers, dessen Fangemeinde teilweise noch recht aktiv war. Als Ausgleich will Microsoft Entschädigungen anbeieten. "Halo 2"-Spieler etwa sollen 400 MS-Punkte, die Teilnahme am "Halo: Reach"-Betatest und eine dreimonatige Live-Gold-Mitgliedschaft erhalten. Auch der Support, etwa in Form von Patches, für alte Xbox-Titel wird ab dem 15. April eingestellt. Automatische "XBox Live"-Accountverlängerungen für Nutzer der ersten XBox wurden schon vor einigen Wochen deaktiviert. Microsoft gibt als Hauptgrund für die Einstellung technische Einschränkungen an. So sei die derzeit noch auf 100 Einträge beschränkte Freundesliste eine direkte Folge der klassischen XBox.

Abgemeldet: Die erste XBox-Generation von Microsoft

© Microsoft

Abgemeldet: Die erste XBox-Generation von Microsoft

Mehr zum Thema

Gaming-PCs mit RyZen-CPU
Komplett-Gaming-PCs

Ein Online-Shop aus Deutschland hat Gaming-Rechner mit RyZen-CPUs im Angebot. Den Konfigurationsmöglichkeiten lassen sich Euro-Preise für AMD RyZen…
RyZen: AMDs neuer Prozessor bietet Top-Leistung zum günstigen Preis.
Endlich offiziell

AMD hat drei Achtkerner der RyZen-R7-Serie offiziell vorgestellt. Der Release-Termin ist bekannt – ebenso wie Euro-Preise und neue Daten aus…
AMD RyZen 7 1800X
Desktop-Prozessoren

Zum Launch der RyZen-7-Prozessoren nennt AMD Details zum Release und Preis der R5-CPUs 1600X und 1500X sowie zu den kommenden R3-Chips und APUs.
Medion Akoya P2150 im Schnäppchen-Test
Angebot im Check

Der Medion Akoya P2150 D steht seit 16. März bei Aldi Süd und ab 30. März bei Aldi Nord. Lohnt sich der Aldi-PC? Das verraten wir im…
Medion-PCs mit Ryzen-CPUs
Komplettrechner von der Stange

Von Medion kommen im April drei Komplett-PCs mit AMDs Ryzen-7-Prozessor. Die Modelle kommen mit Nvidia-Grafikkarten und PCI-Express-SSDs.