Technik

Devolo präsentiert dLAN 200 AVpro DINrail

Der Aachener Hersteller devolo stellt mit dem dLAN 200 AVpro DINrail sein erstes dLAN-Powerline-Produkt für die Hutschienen-Montage vor. Durch den neuen Formfaktor ist erstmals eine feste dLAN-Installation in standardisierte Verteilerkästen möglich. Dies bietet Vorteile bei der Umsetzung von Smart-Home- und Smart-Metering-Lösungen.

image.jpg

© devolo

dLAN 200 AVpro DINrail

Mit der Premiere seines ersten dLAN-Powerline-Produkts für die Montage auf Hutschiene erweitert devolo sein Angebot an professionellen dLAN-Lösungen. Durch die feste Installation des dLAN 200 AVpro DINrail in jegliche Verteilerkästen, ist die besonders einfache Realisierung von Vernetzungslösungen über die hausinterne Stromleitung möglich. Die Einkopplung auf drei Phasen an das Stromnetz führt zur optimalen Leistung im Powerline-Netzwerk. Neben der gebäudeweiten Bereitstellung von Breitband-Internet ist die devolo Neuentwicklung auch zur Umsetzung von Multimedianetzwerken (IPTV, HDTV), Gebäudesteuerung, Anbindung von netzwerkfähigen Endgeräten sowie zum Einsatz als Smart-Metering-Gateway für die Energiedatenübertragung geeignet.

Der devolo dLAN 200 AVpro DINrail bietet 200 Mbit-Datenübertragung über die Stromleitung nach dem Homeplug AV-Standard. Die direkte Verbindung mit einem dreiphasigen Netzanschluss bietet eine maximale Leistung auf 300 Metern Leitungslänge. Dank 3-phasiger Einspeisung werden alle Stromanschlüsse im Gebäude gleichermaßen erreicht. Das Gerät ist mit der Überspannungskategorie 3 zertifiziert und eignet sich somit für den privaten wie gewerblichen Einsatz. Durch die AES-Datenverschlüsselung wird eine sichere Übertragung gewährleistet. Die Installation des dLAN-Hutschienenadapters im Verteilerkasten sollte durch einen Elektriker erfolgen.

Die Einsatzgebiete sind vielseitig. Durch die Verwendung der hausinternen Stromleitung für die Datenübertragung muss keine separate Netzwerk-Neuverkabelung vorgenommen werden. Dies soll heissen jede Steckdose wird durch einen dLAN-Adapter zum Netzwerkport. Der dLAN 200 AVpro DINrail kann sowohl als Kommunikationszentrale, als auch in Unterverteilungen zur Erstellung von Master-Slave- beziehungsweise Peer-to-Peer-Netzwerken eingesetzt werden.

Auch Smart Metering Lösungen lassen sich mit dem dLAN 200 AVpro DINrail realisieren. "Mit dem dLAN 200 AVpro DINrail bietet devolo eine Powerline-Lösung, die aufgrund des Einbauortes im zentralen Stromverteilerschrank direkt auf alle drei Phasen des Stromnetzes aufsetzen kann", erklärt Heiko Harbers, Vorstandsvorsitzender der devolo AG.

Der dLAN 200 AVpro DINrail ist ab August 2011 erhältlich. Für weitere Informationen können Interessierte die Hersteller Website oder den devolo -Youtube-Kanal  besuchen.

image.jpg

© devolo

devolo dLan Hutschienenadapter

Mehr zum Thema

PluralMedia® - erste Heimnetzwerkspezialisten zertifiziert
Heimvernetzung

Kein Angst vor Heimvernetzung! Ab sofort helfen bei der Installation die Techniker, die zum sogenannten PluralMedia-Spezialisten zertifiziert wurden.…
image.jpg
Vernetzung

Mit einer neuen Produktgruppe feiert devolo seine Premiere auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Unter dem Leitsatz "Entdecke die…
image.jpg
Internet via Steckdose

Netgear stellt auf der IFA in Berlin (in Halle 12, Stand 102) das neue Powerline AV+ 200 Nano Dualport Adapter-Set XAVB2601 vor. Das Besondere: Das…
image.jpg
IFA

Netgear hat auf der IFA in Berlin (Halle 12, Stand 102) den neuen Universal Dualband Wireless Internet Adapter WNCE3001 vorgestellt. Der Universal…
Festplatte wird zur Cloud
IFA-Neuheiten 2012

Umfangreiche Medienbibliotheken sicher zu Hause speichern und sie gleichzeitig über die Cloud im Heim und unterwegs nutzen - das soll Toshibas erste…