Gerüchteküche

Deal von Seagate und OCZ wird wahrscheinlicher

Seagate, einer der größten Festplattenhersteller der Welt, will Gerüchten zufolge den SSD-Hersteller OCZ für 1 Milliarde US-Dollar übernehmen. Das wäre mehr als das Doppelte des derzeitigen Marktwerts.

Seagate Logo

© Seagate

Seagate Logo

Wie wir letzte Woche berichteten, stehen seit längerem Gerüchte zu einer Übernahme von SSD-Hersteller OCZ durch Seagate im Raum. Bisher gibt es keine offiziellen Stellungnahmen. Die Gerüchte wirken sich jedoch sehr positiv auf den Marktwert von OCZ aus. Lag der Wert beim Nasdaq letzte Woche noch bei 308 Millionen US-Dollar, so steht er heute bei 476 Millionen. Das Preisschild von 1 Milliarde US-Dollar, das derzeit aus der Gerüchteküche dringt, wird ein Übriges tun.

Seagate hat in letzter Zeit bereits einiges getan, um den verpassten Anschluss an den SSD-Zug doch noch zu bekommen. Der Konzernriese legte eine eigene SSD-Serie namens Pulsar auf, schloss einen Deal mit Samsung, der die Lieferung von NAND-Chips und Controller-Know-How umfasst und ging vor einem Monat eine strategische Partnerschaft mit dem israelischen Unternehmen Densbits ein. Densbits stellt die Controller-Software Memory Modem her, die sowohl die Geschwindigkeit als auch die Lebensdauer von NAND-Chips verbessern soll.

Test: SSD-Laufwerke Für Konkurrent Western Digital als zweiten großen Player im Festplattenmarkt wäre der Deal von Seagate und OCZ ein Schlag ins Kontor. WD stellt auch eine eigene SSD-Reihe her, die aber hauptsächlich im Embedded-Markt zu finden ist. Die WD-Tochter Hitachi hat ebenfalls eine eigene Serie von SSDs, die Intel-Technologie als Basis verwenden. Außerdem gehört zu Hitachi eine Flashspeicher-Fabrik.Keines dieser Produkte kommt an die SSD-Reihen von OCZ heran. WD/Hitachi fehlt Controller-Know-How, das OCZ mit Indilinx im eigenen Hause hat. Also ist es kein Wunder, dass neben Seagate und Micron auch WD/Hitachi als Käufer von OCZ-Technologies gehandelt werden und erklärt vielleicht auch das vermeintliche hohe Angebot von Seagate.

Mehr zum Thema

SSD
Sicherheit

In den letzten Wochen erreichten uns Meldungen von Forscherteams, die nicht nur an entgegengesetzten Enden der Welt forschen, sondern auch, je nach…
Seagate Barracuda XT
Storage

Des einen Unglück ist des anderen Gewinn. Während Western Digital durch die Zerstörung seiner Fabriken hart von der Flut in Thailand getroffen…
festplatte, hardware, pc, hdd
Storage

Laut einer Untersuchung der Marktforscher von IHS iSuppli bleiben die Festplatenpreise bis 2014 auf einem relativ hohen Niveau. Die Flutkatastrophe in…
image.jpg
Restrukturierung

Sony gibt zum Jahresende die Produktion optischer Laufwerke auf. Die Tochterfirma Sony Optiarc soll bis März 2013 abgewickelt werden. Sony will sich…
Die Samsung SSD 840 ist ab sofort erhältlich.
Gratis-Boni für SSD-Kauf

Samsung hat die SSD-Serie 840 veröffentlicht. Mit der Basic-Version (250 GB) bekommen Käufer einen Gratis-Flug innerhalb Europas und mit der…