Software

Cyberlink PowerDVD 12 - Foto-, Video- und Musik-Player

Wer den Namen PowerDVD hört denkt zuerstmal an die Wiedergabe von DVDs - doch die Software beherrscht nun ab Version 12 weit mehr: Sie übernimmt die Medienverwaltung und kann die Daten auf mobile Geräte live streamen - sprich übertragen, ohne dass die Daten dort gespeichert sein müssen.

image.jpg

© Cyberlink

Das klappt dank der schon zur letzten Version eingeführten Apps PowerDVD Mobile V.4 und PowerDVD Remote V.2 sowohl mit Android als auch Apple iOS.X-Geräten. Dennoch bleibt die Software natürlich ein Player für Videos, DVDs und Blu-rays.

Besonderheit ist jedoch, dass Cyberlink schon fast iTunes aushebelt und dessen Funktion im Zusammenspiel mit Android-Geräten übernimmt. Die Software kann zum Beispiel Inhalte der Mediengalerie mit Android Geräten synchronisieren.

Basis ist der PowerDVD Ultra, der einen DLNA-Server im Netzwerk verfügbar macht und die Inhalte des Rechners zum Beispiel auf iPhones, iPads und Android-Tablets und Smartphones in Echtzeit streamt. Dazu rechnet die Software auf dem Computer die Videodaten ins passende Format um und schickt dann die aufbereiteten Daten ans mobile Gerät. Bei Android ist Cyberlink derzeit noch auf eine Kabel-Verbindung zwischen mobilem Gerät und Rechner angewiesen. Bei iOS.X-Geräten klappt es dagegen ausschließlich via WLAN.

Auf Wunsch kann man auch das Upscaling, also das aufbereiten von relativ schlechten Videoqualitäten in ein höherwertiges Signal durchführen lassen. Im Gegenzug lassen sich aber auch AVCHD-Videos in ein kleineres Video umrechnen. Dabei belegen die Videodaten durch das Echtzeit-Transcoding keinen zusätzlichen Speicherplatz - aber natürlich entsprechende Rechnerausstattung. Wer das Video dann doch auf dem mobilen Gerät ablegen will bekommt über das App eine Download-Funktion geboten. Dabei klappt das aber nicht nur mit Videos sondern auch mit Fotos - sogar aus dem RAW-Format.

Dabei erlaubt der Player inzwischen über die neue Oberfläche mit seiner linken Navigationsleiste zumindest Ansatzweise die Medienverwaltung in Form von EXIF-Daten und einer Bewertung. Auch die direkte Anbindung an YouTube, Facebook oder Flickr-Accounts ist machbar, wobei Daten die man via Drag&Drop auf den entsprechenden Reiter zieht auch gleich ins passende Format gewandelt werden.

Weiterhin bleibt die Software natürlich ein Player für Blu-ray Filme wobei Cyberlink die Konvertierung von 2D zu 3D verbessert haben will. Der Player liefert 7.1 Kanal Surround Sound Audio von DTS und Dolby-Ton sowie die verlustfreien Audio Formate OGG und FLAC. Zudem kann man in Echtzeit ins Video hineinzoomen.

CyberLink PowerDVD 12 ist ab sofort erhältlich und kostet als Ultra-Version 100 Euro. Beim 70 Euro teuren PowerDVD 12 Pro verzichtet Cyberlink auf die Apps, sowie den DLNA-Media Controller und Renderer. Auch die Wiedergabe von DTS-HD 7.1 Ton fehlt. Mit 35 Euro deutlich dünstiger ist die Standard-Version ohne 3D- und Blu-ray-Wiedergabe. Die Apps PowerDVD Mobile V.4 kann man für PowerDVD 12 Pro und Standard Versionen für 18 Euro zukaufen. Die PowerDVD Remote kostet 4 Euro.

http://de.cyberlink.com/

image.jpg

© Cyberlink

image.jpg

© Cyberlink

image.jpg

© Cyberlink

Mehr zum Thema

Kaiser Canon EOS 70D
DVD

Kaiser erweitert kontinuierlich seine Reihe von DVD-Video-Tutorials. Aktuell ist das Canon EOS 70D Knowhow neu im Programm.
Ortery  3D MFP- Office Photography Machine
Foto-Automatisierung

US-Spezialist Ortery hat ein automatisches Aufnahmemodul für unkomplizierte Panorama- und 3D-Produktfotografie vorgestellt.
Lumix-Festival - Hannover
Fotoszene

Vom 18. bis 22. Juni 2014 findet in der Hochschule Hannover zum vierten Mal das Lumix-Festival statt.
100 Jahre Leica - Zeitleiste interatkiv
Jubiläum

Vor 100 Jahren wurde die erste Leica-Kamera entwickelt. Erleben Sie die Meilensteine der Firmengeschichte in unserer interaktiven Zeitleiste.
Charity Fotowettbewerb, Fina Watson/ Survival
Fotowettbewerb

Die Organisation "Survival International" geht bei ihrem jährlichen Kalender neue Wege. Statt nur Profis sind diesmal alle Fotografen aufgerufen,…