Digitale Fotografie - Test & Praxis

Cullmann Lima Fotorucksäcke - Für widrige Bedingungen

Mit robuster Polsterung und wasserabweisendem Nylon-Material sollen die Lima-Fotorucksäcke von Cullmann Kamera-Ausrüstungen auch unter härteren

image.jpg

© Archiv

Mit robuster Polsterung und wasserabweisendem Nylon-Material sollen die Lima-Fotorucksäcke von Cullmann Kamera-Ausrüstungen auch unter härteren Umgebungsbedingungen sicher schützen. Das Ventilationssystem verspricht Rundumbelüftung im Rückenbereich, das Coverpack-System erlaubt die Mitnahme eines Stativs, das Quickaccess-System gewährt einen schnellen Zugang zur Ausrüstung, das Attach-System ermöglicht die Befestigung von zusätzlichen Taschen.

Eine wasserabweisende Regenhülle mit integriertem Gummizug schützt zusätzlich zum strapazierfähigen, wasserabweisenden Außenmaterial. Der Lima BackPack 400 black/grey für 100 Euro misst innen 270 x 360 x 120 mm und wiegt 1280 g, der Lima BackPack 600+ back/grey für 140 Euro ist 290 x 390 x 150 mm groß und 1620 g schwer. Beide sollen Anfang Juni in den Handel kommen. www.cullmann-foto.de

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro im Angebot ab 716,66 Euro kaufen. Die Ultrabook-Version mit i7 und 16 GB RAM gibt es für 966,66…
Bitcoin
Kryptowährungen

Aktuelle News aus Südkorea vom Kryptowährungsmarkt drücken auf den Bitcoin-Kurs. Er taumelt knapp über 10.000 US-Dollar mit ungewissem Ausgang.
pokemon go community day februar dratini
Event

Niantic hat den 2. Community Day Event in Pokémon GO für den 24. Februar angekündigt. Hier alle Details zu Pokémon, Boni und Zeiten.
johann Jungwirth VW Twitter Post
Wallet-Diebstahl und Kundenfreundlichkeit

Der IOTA-Kurs stagniert: Nutzer kritisieren die Reaktion der Macher auf anhaltende Wallet-Diebstähle, währenddessen erhält die Foundation Verstärkung…
Blizzard Battle Net Launcher App Sicherheit
Battle.net-Launcher angreifbar

Sicherheitsforscher melden eine Schwachstelle in Blizzards Battle.net-Launcher für Overwatch, WoW und Co. Blizzard hat bereits reagiert.