Cullmann CB-Serie - drei mal Alu-Kugelköpfe

Die neue CB-Kugelkopfserie von Cullmann soll den Markt der kleinen Kompakten bis hin zu mittelgroßen digitalen Spiegelreflexkameras abdecken. Alle drei werden

image.jpg

© Archiv

Die neue CB-Kugelkopfserie von Cullmann soll den Markt der kleinen Kompakten bis hin zu mittelgroßen digitalen Spiegelreflexkameras abdecken. Alle drei werden aus Aluminium gefertigt und eloxiert.

Die beiden größeren Köpfe CB7.1 und CB7.3 bieten einen um 360 Grad drehbaren Feststellhebel, der mit einem Handgriff die Kamera in jeder gewünschten Position halten soll. Das 50 Euro teure Topmodell CB 7.3 kommt mit Schnellkupplungseinheit (CX440), bei der gleich drei Wasserwaagen beim Ausrichten des Kugelkopfs helfen. Das Modell CB7.1 hat dagegen lediglich einen Wechselteller für 1/4 und 3/8 Zoll Gewinde, ist dafür aber 15 Euro günstiger.

Das kleinste Modell der CB-Kugelkopfserie, der 23 Euro teure CB2.7, bietet einen Wechselteller mit 1/4 Zoll Kameragewinde sowie einen Standard-Blitzschuh für Blitzgerät und Mikrofon. www.cullmann-foto.de

image.jpg

© Archiv

CB2
image.jpg

© Archiv

CB7

Mehr zum Thema

RyZen: AMDs neuer Prozessor bietet Top-Leistung zum günstigen Preis.
Endlich offiziell

AMD hat drei Achtkerner der RyZen-R7-Serie offiziell vorgestellt. Der Release-Termin ist bekannt – ebenso wie Euro-Preise und neue Daten aus…
Pokémon GO Attacke Balance Update
Nerf für Heiteira?

Niantic hat ein Balance-Update für Pokémon GO ausgerollt, das viele Attacken anpasst und den Arenakampf beeinflusst. Wir erklären die Änderungen.
Google Konto ausgeloggt Warnung
"Ihr Google-Konto wurde geändert"

Über Nacht wurden viele Google-Nutzer unerwartet aus Sicherheitsgründen auf Android-Smartphones und iPhones ausgeloggt. Was steckt hinter der…
Bundesliga Live Stream Kostenlos Online
Fußball

Im Bundesliga Live Stream sehen Sie Bayern gegen Hamburg gratis. Wir zeigen, wie Sie sich das Fußballspiel kostenlos online anschauen.
Pokémon GO Rabauz entwickeln
Trick

Rabauz kam mit der 2. Generation zu Pokémon GO. Wir verraten, wann er sich zu Kicklee, Nockchan oder Kapoera entwickeln lässt.