Musik am PC bearbeiten

Cubase und HALion - 3 neue Programme für Musiker

Steinberg Media Technologies GmbH kündigt neue Versionen ihrer Programme Cubase und HALion zur Musikbearbeitung an: Das Musikproduktionssystem Cubase Artist 6 gibt es im Bundle mit dem USB Audio-Interface CI2+, gleichzeitig erscheint die Einsteigerversion Cubase Elements 6. Der Software-Sampler HALion wurde für die 4. Generation komplett überarbeitet.

cubase 6, halion 4, steinberg

© steinberg

cubase 6, halion 4, steinberg

Cubase Elements 6 ist die kleinste Retail-Version der aktuellen Cubase Generation. Es basiert auf der gleichen Kerntechnologie wie Steinbergs "Flaggschiff" Cubase 6 und bietet für 99,99 Euro Features wie Steinberg Audio Engine mit 32-Bit Fließkomma-Auflösung, flexible Routing-Funktionen und vollautomatische Delay-Kompensation. Für die Produktion eigener Songs stehen über 550 Presets für die VST-Workstation HALion Sonic SE, der virtuell-analoge Synthesizer Prologue und die Drum-Machine Groove Agent ONE sowie 33 Audio-Effekte bereit. Dank der ebenfalls aus Cubase 6 geerbten integrierten MediaBay lassen sich Samples und Presets komfortabel anwenden und verwalten. Es stehen bis zu 64 MIDI-Spuren und 48 Audiospuren in 24-Bit/96 kHz-Auflösung sowie nativer 32-/64-Bit-Cross-Plattform-Kompatibilität (Windows 7 und Mac OS X Snow Leopard) zur Verfügung.

Das komplette Cubase 6  bietet Steinberg im Bundle mit dem USB Audio-Interface CI2+ als Cubase Artist Plus Pack für 379,00 Euro an. Das Cubase Artist Plus Pack läuft unter Windows 7 und Mac OS X 10.6. Cubase Artist 6 enthält zahlreiche neue Effekte und VST-Instrumente, darunter das virtuelle Gitarren-Rack VST Amp Rack mit Nachbildungen klassischer Gitarrenverstärker und die Workstation HALion Sonic SE mit über 550 Sounds. Das vollständig USB-gespeiste CI2+ Interface ermöglicht Aufnahmen mit 24 Bit/48 kHz. Beide Mikrofon-Eingänge sind mit symmetrischen XLR/Klinken Combo-Buchsen ausgestattet und verfügen über Mikrofonvorverstärker mit integrierter +48V-Phantomspannung. Der erste Eingangskanal lässt sich auf HI-Z umschalten, sodass eine E-Gitarre oder ein E-Bass direkt angeschlossen und aufgenommen werden können. Der hochpräzise AI Knob kann zur Steuerung nahezu aller Cubase Parameter genutzt werden und erleichtert das Browsen durch den Projekt-Assistenten für ein schnelles Setup. Zusätzlich verfügt das CI2+ über spezielle Transportschalter mit denen Wiedergabe und Aufnahme gesteuert werden können.

Das VST-Instrument HALion 4, ein Sampler mit vielen Bearbeitungsmöglichkeiten, kann als Standalone-Version oder als VST-Plug-In verwendet werden. HALion 4 bietet neben der herkömmlichen 32-Bit Version auch eine native 64-Bit Version für Windows 7 und Mac OS X 10.6. HALion 4 bietet Tools wie Morphing-Filter und FlexPhraser Arpeggiator und 44 integrierten Effekte wie der REVerence Faltungshall inklusive einer großen Sammlung an Impulsantworten sowie Kompressoren für professionelle Dynamikbearbeitungen. Die mitgelieferte Sound-Library enthält über 1600 Sounds, darunter die komplette HALion Sonic Library sowie exklusive neue HALion-4-Sounds. HALions moderne Sampling-, Synthese- und Mixing-Engine garantiert eine hohe Audioqualität und erlaubt leistungsstarkes Signalrouting, wie etwa eine unlimitierte Anzahl frei zuweisbarer Busse pro Programm und Layer, 32 Stereo-Ausgangskanäle und die Unterstützung von 6-Kanal Surround. Ein Vorteil von HALion 4 ist die Implementierung des VST-3.5-Plug-in-Standards und damit die Unterstützung der Note Expression Technologie für das polyphone Bearbeiten von Artikulationsparametern. Außerdem ermöglicht das weiterentwickelte MegaTrig Tool nun das schnelle und einfache Programmieren von Artikulationen und Spieltechniken ganz ohne Zuhilfenahme von Skripting-Code.HALion 4 ist kompatibel mit allen gängigen Sample-Formaten und integriert sich in jede VST-Software. Sounds lassen sich importieren und automatisch mappen, wobei Tastaturbereich, Anschlagstärke und Grundton direkt aus dem Dateinamen übernommen werden. Das Mapping  kann über Drag&Drop oder mit dem Mapping Editor vorgenommen werden. Dank des integrativen Ansatzes kann jeder Sound- und Effekt-Parameter über die Quick Controls in Cubase automatisiert oder mit einer Steinberg Advanced Integration Hardware gesteuert werden.HALion 4 kostet 349,00 Euro, wer bereits HALion 3 oder HALion Sonic besitzt, kann es für 99,99 Euro erwerben. Alle Produkte sind als Box-Version im Fachhandel oder als Download im Steinberg Online-Shop erhältllich.

Mehr zum Thema

Filme archivieren: Symbolbild
Vorsicht vor FLV-Videos

Der VLC Player hat seit über zwei Monaten Sicherheitslücken, durch die Angreifer via Flash- oder MPEG-Videos Schadcode ausführen können.
Google TV-Stick Chromecast
Chromecast für VLC

Der VLC Player 3.0 soll Chromecast-Support mitbringen. Dies geht aus Patch-Notes eines anscheinend großen Updates für den Media Player hervor.
Screenshot: Leawo Blu-Ray-Player
PowerDVD-Alternative gratis

Der Software-Hersteller Leawo bietet seinen Blu-Ray Player ab sofort kostenlos an. Zuvor wurde die Software für 60 US-Dollar vertrieben.
VLC Player: Logo auf orangenem Grund
VLC-Update als Download

Der VLC Media Player 2.2.0 steht als Download bereit. Das Update bietet viele neue Funktionen wie das Rotieren von Handy-Videos und einen verbesserten…
Kodi-Logo XBMC
Wegen Förderung von Piraterie

Die beliebte Media-Player-App Kodi (XBMC) gibt es nicht mehr im App-Store von Amazon. Der Grund: Förderung von Piraterie.