CU-VS100 - SD-Multiplayer und Doppellaufwerk

Mediaplayer gibt es viele, doch nur wenige sind auf Videoformate von Kameras optimiert und haben gleich zwei Speicherkartenlaufwerke, so dass sie die Daten

image.jpg

© Archiv

Mediaplayer gibt es viele, doch nur wenige sind auf Videoformate von Kameras optimiert und haben gleich zwei Speicherkartenlaufwerke, so dass sie die Daten kopieren können. Der CU-VS100 von JVC zeigt nicht nur Fotos sondern spielt beispielsweise AVCHD und zahlreiche andere Videoformate ab. Als USB-Host spielt der CU-VS100, ohne einen PC zu benötigen, die Materialien via HDMI oder AV-Buchsen am angeschlossenen TV ab. Das Umschalten von Card 1 auf Card 2 erfolgt nahtlos. Als Audio-Formate gibt JVC MP3/2-, WAV-, PCM-, AC3- und AAC an, bei Video ist explizit AVCHD, H264 und MPEG2 genannt. MPEG2 in der Ausprägung sowohl als Transport-Stream wie als Programm-Stream. Der JVC CU-VS100 soll 230 Euro kosten. www.jvc.de

Mehr zum Thema

Pokémon Day
Pokémon-Jubiläum

Pokémon gibt es bereits seit 21 Jahren. An den Feierlichkeiten zum Pokémon Day nimmt auch Pokémon GO teil. Im Spiel taucht ein limitiertes Pikachu…
RyZen: AMDs neuer Prozessor bietet Top-Leistung zum günstigen Preis.
Endlich offiziell

AMD hat drei Achtkerner der RyZen-R7-Serie offiziell vorgestellt. Der Release-Termin ist bekannt – ebenso wie Euro-Preise und neue Daten aus…
Pokémon GO Attacke Balance Update
Nerf für Heiteira?

Niantic hat ein Balance-Update für Pokémon GO ausgerollt, das viele Attacken anpasst und den Arenakampf beeinflusst. Wir erklären die Änderungen.
Google Konto ausgeloggt Warnung
"Ihr Google-Konto wurde geändert"

Über Nacht wurden viele Google-Nutzer unerwartet aus Sicherheitsgründen auf Android-Smartphones und iPhones ausgeloggt. Was steckt hinter der…
Pokémon GO Rabauz entwickeln
Trick

Rabauz kam mit der 2. Generation zu Pokémon GO. Wir verraten, wann er sich zu Kicklee, Nockchan oder Kapoera entwickeln lässt.